Schokoladen-Christmas-Cake mit Quittenglasur

© 2018 Chris Court, Ben Dearnley, William Meppem, Con Poulos, Anson Smart, AT Verlag

Schokoladen-Christmas-Cake mit Quittenglasur

© 2018 Chris Court, Ben Dearnley, William Meppem, Con Poulos, Anson Smart, AT Verlag

Ergibt 12–14 Stück

Zutaten

260
g
Backpflaumen, entsteint
1,5
TL
Backnatron
250
ml
kochendes Wasser
240
g
Korinthen
180
ml
Rum
85
g
weiche Butter
1
TL
Vanilleextrakt
260
g
hellbrauner Zucker
1,5
EL
fein abgeriebene Orangenschale
6
Eier
225
g
Mehl, gesiebt
1
TL
Backpulver
35
g
Kakaopulver, gesiebt
1,5
TL
gemahlener Zimt
1/2
TL
gemahlenes Piment
150
g
Zartbitterschokolade, geschmolzen

Für die Schokoladen-Quitten-Glasur

Zutaten

300
g
fertig gekauftes Quittengelee
50
g
Zartbitterschokolade, fein gehackt

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Eine Gugelhupfform (23⁄4 l Inhalt) fetten. Backpflaumen, Backnatron und das kochende Wasser in einer Schüssel vermengen und 10–15 Minuten stehen lassen. Dann mit dem Stabmixer pürieren.

Die Korinthen mit dem Rum in einem Topf unter Rühren 5–6 Minuten kochen, bis sie sich mit Rum vollgesaugt haben.

Butter, Vanilleextrakt, Zucker und Orangenschale in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät 10–12 Minuten schlagen. Nacheinander die Eier hinzufügen, nach jedem Ei gut rühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Zimt, Piment, die flüssige Schokolade und die Korinthen einrühren. Die Masse in die Form füllen und im Ofen 1 Stunde backen (Stäbchenprobe machen). Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und in der Form 10–15 Minuten abkühlen lassen. Dann die Form abheben und den Kuchen vollständig abkühlen lassen.

Das Quittengelee in einem Topf bei mittlerer Temperatur unter Rühren zum Schmelzen bringen. Die Schokolade dazugeben und unter Rühren aufkochen. 2–3 Minuten kochend eindicken lassen. Auf Raumtemperatur auskühlen lassen.

Den Kuchen auf eine Platte setzen und unmittelbar vor dem Servieren mit der Glasur übergießen.


Donna Hay Weihnachten festlich genießen

© AT Verlag

Donna Hay
Weihnachten festlich genießen
AT Verlag, at-verlag.ch
ISBN: 978-3-03902-044-7
240 Seiten, € 30,80

Mehr zum Thema

Rezept

Apfelmuskuchen mit Knusperstreuseln

Wer sagt, dass man Apfelmus nur ZUR Mehlspeise essen kann? Es macht sich auch wunderbar IM Kuchen!

Rezept

Passionsfrucht-Pavlova

Die klassische Baiser-Nachspeise wird durch die exotische und fruchtige Passionsfrucht besonders köstlich.

Rezept

Apfelkuchen mit Karamell

Den Genuss perfekt macht Vanilleeis – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Rezept

Kirschenplotzer

Ein Rezept zur kreativen Resteverwertung – Tipp aus dem Buch »Reben, Rebhuhn, Rebellion: Ein kulinarischer Streifzug durch die Pfälzer Küche«.

Rezept

Lebkuchen-Gugelhupf

Der Kuchen-Klassiker bekommt eine würzig-weihnachtliche Note und wird mit Vanilleglasur besonders köstlich.

Rezept

Pumpkin Cheesecake

Der Herbst wird kommen – und für die bevorstehende Kürbis-Saison grillen wir schonmal den ersten Herbstkuchen.

Rezept

Zucchinikuchen

Backen auf dem Grill – auch das ist möglich. Anja Auer raspelt ein Zucchino klein und zaubert daraus einen Kuchen.

Rezept

Kirschkuchen

Wunderbar saftig schmeckt dieser Kuchen-Klassiker nach Sommer – Julian Kutos zeigt, wie er im Handumdrehen gelingt.

Rezept

Marillenfleck mit Streusel

Das wunderbar saftige Steinobst hat jetzt Saison und Julian Kutos backt damit einen sommerlichen Blechkuchen.

Rezept

Schokokuchen zum Muttertag

Für Muttertag bäckt Julian Kutos einen saftigen Schokokuchen mit frischen Erdbeeren.

Rezept

Rhabarbertarte mit weißer Schokolade und Whiskey

Markante Säure, wunderbare Süße – Rhabarbar ist die perfekte Zutat für leichte Tartes und Desserts.

Rezept

Kärntner Reindling

Ein Kärntner Reindling darf zu Ostern natürlich nicht fehlen. Food Blogger Julian Kutos zeigt wie’s geht.

Rezept

Festliche Schoko-Ananas-Torte mit Veilchen

Die perfekte Süßigkeit: Eine festliche Torte, die nicht zu viel Fett und Zucker enthält. Wunderschön dekoriert wird sie mit Kokosraspeln, getrockneten...

Rezept

Bananen-Tartelettes

Schoko-Banane trifft feines Gebäck.

News

Die Wiener Zuckerbäcker

In Wien hat die süße Kunst des Zuckerbackens lange Tradition – und ist zugleich so lebendig wie selten zuvor. Im Buch »Die Wiener Zuckerbäcker«...