Schoko-Mango-Torte mit Chili

© Stine Christiansen / Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen

Schoko-Mango-Torte mit Chili

© Stine Christiansen / Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen

Für 6-8 Personen
Zubereitungszeit
: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: ˜™™™™2 von 5

Für die Schoko-Torte

Zutaten

3
Eier
100
g
brauner Zucker
40
g
Olivenöl
4
EL
Wasser
90
g
Hafermehl
4
EL
Kakaopulver
3
EL
Maisstärke
1/2
TL
Salz

Für die Mango-Chili-Fülle

Zutaten

1-2
reife Mangos, geschält und püriert
2
mittelscharfe rote Chilis (z. B. Jalapeno), entkernt und fein gewürfelt

Für die Schokoglasur

Zutaten

25
g
Butter
75
g
dunkle Schokolade, mindestens 50 % Kakao, gehackt
1
EL
Schlagobers
1
feste Mango als Deko

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen und eine runde Form von 18–22 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
  • In einer Schüssel Eigelb, Zucker, Öl und Wasser mit dem Handmixer aufschlagen, bis die Masse hell wird und sich im Volumen verdoppelt hat.
  • In einer weiteren Schüssel das Eiweiß steif schlagen, bis es weiche Spitzen bildet – nicht zu steif!
  • Haferfmehl, Kakao, Maisstärke und Salz über die Schüssel mit Eigelb und Zucker sieben und mit einem Teigschaber oder Löffel vorsichtig von unten nach oben ­mischen.
  • Das geschlagene Eiweiß zufügen und mit sanft kreisenden Bewegungen vermengen.
  • In die Tortenform transferieren und für 25 bis 30 Minuten backen – bis ein Zahnstocher beim Einstechen sauber und trocken herauskommt. Abkühlen lassen, aus der Form holen und mit einem langen, scharfen Messer in der Mitte durchschneiden. Die pürierten Mangos aufstreichen, die Hälfte der Chiliwürfel darüberstreuen und die zweite Tortenhälfte aufsetzen.
  • Kühl stellen.
  • Für die Glasur die Butter und gehackte Schokolade in einer Schüssel im Wasserbad über mittlerer Hitze schmelzen. Vom Herd nehmen und Obers zufügen, gut verrühren und den Belag über den Kuchen gießen. Bei Bedarf mit einem Spatel verstreichen.
  • Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen, vor dem Servieren mit einer in Scheiben geschnittenen Mango und den verbliebenen Chiliwürfeln garnieren.

Getränkeempfehlung

Keringer Traminer SPätlese 2017

Foto beigestellt

90 Falstaff-Punkte
Traminer Spätlese 2017 – Weingut Keringer

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische Kräuter und Zitrus­nuancen unterlegen feinen ­ Eibischtouch, ein Hauch von Weingartenpfirsich. Saftig, ­restsüß, reifer Birnentouch, ein Hauch von getrockneten ­Marillen, bereits gut antrinkbar.
www.keringer.at, € 7,50


Video-Anleitung zum Nachbacken


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 03/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Tarte Tatin – Gestürzter Apfelkuchen

Für Julian Kutos ist diese Variante der beste Apfelkuchen – gelingt im Handumdrehen!

Rezept

Mango-Crumble-Kuchen

Ein Kuchen mit indischem Touch – ein Rezepttipp aus dem Buch »Karma Food« von Simone und Adi Raihmann.

Rezept

Matcha Cheesecake

Der Frischkäse bekommt durch das Grünteepulver eine asiatische Note.

Rezept

Herzkuchen

Der »herzhafte« Kuchen wird mit Bio Haselnussöl der Ölmühle Fandler verfeinert.

Rezept

Tarte Tatin mit Birnen-Blütenhonig-Füllung

Der französische Kuchen-Klassiker wird mit Bio-Honig von Staud’s verfeinert.

Rezept

Passionsfrucht-Pavlova

Die klassische Baiser-Nachspeise wird durch die exotische und fruchtige Passionsfrucht besonders köstlich.

Rezept

Schokoladen-Christmas-Cake mit Quittenglasur

Kuchen statt Kekse – dieses festliche Gebäck von Donna Hay lässt das Herz jedes Schokoholics höher schlagen.

Rezept

Apfelkuchen mit Karamell

Den Genuss perfekt macht Vanilleeis – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Rezept

Kirschenplotzer

Ein Rezept zur kreativen Resteverwertung – Tipp aus dem Buch »Reben, Rebhuhn, Rebellion: Ein kulinarischer Streifzug durch die Pfälzer Küche«.

Rezept

Lebkuchen-Gugelhupf

Der Kuchen-Klassiker bekommt eine würzig-weihnachtliche Note und wird mit Vanilleglasur besonders köstlich.

Rezept

Pumpkin Cheesecake

Der Herbst wird kommen – und für die bevorstehende Kürbis-Saison grillen wir schonmal den ersten Herbstkuchen.

Rezept

Zucchinikuchen

Backen auf dem Grill – auch das ist möglich. Anja Auer raspelt ein Zucchino klein und zaubert daraus einen Kuchen.

Rezept

Kirschkuchen

Wunderbar saftig schmeckt dieser Kuchen-Klassiker nach Sommer – Julian Kutos zeigt, wie er im Handumdrehen gelingt.

News

Die Wiener Zuckerbäcker

In Wien hat die süße Kunst des Zuckerbackens lange Tradition – und ist zugleich so lebendig wie selten zuvor. Im Buch »Die Wiener Zuckerbäcker«...