Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

© Laura Dart & A. J. Meeker

© Laura Dart & A. J. Meeker

Zutaten (4 Personen)

8
Pflaumen ohne Stein, geviertelt
1
Bund
japanische Speiserüben, Grün entfernt und beiseitegelegt, geputzt und längs halbiert
2
EL
Balsamico
natives Olivenöl extra
1
kleiner Kopf Radicchio, in 2-3 cm breite Streifen geschnitten (20 Minuten ins Eiswasser legen, dann gut abtropfen lassen)
2
Knoblauchzehen, zerdrückt und geschält
1/4
TL
getrocknete Chiliflocken
koscheres Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Pflaumen in eine kleine Schüssel legen und 1 EL Essig zufügen. Warmes Wasser zugießen, bis die Pflaumen knapp bedeckt sind. 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich und prall sind.
  • In einer großen Pfanne einen Schuss Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch zufügen und etwa 5 Minuten dünsten, bis er schön goldbraun gefärbt, sehr aromatisch und weich ist – auf keinen Fall verbrennen lassen! Chiliflocken zugeben und dann die Speiserüben mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne setzen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und 4–5 Minuten garen, bis die Rüben anfangen, sich an der Schnittfläche leicht zu bräunen. Rüben wenden und die Pflaumen sowie ein paar Löffel der Einweichflüssigkeit zugeben.
  • Deckel auflegen und die Rüben im Dampf so lange gar ziehen lassen, bis man sie leicht mit einem Messer einstechen kann. Beim Garen immer wieder ein wenig der Einweichflüssigkeit zugießen. In der Pfanne sollte so viel Flüssigkeit sein, dass ständig Dampf entsteht, aber nicht so viel, dass die Rüben darin kochen.
  • Wenn die Speiserüben knapp gar sind, das Grün und den abgetropften Radicchio zugeben. Auf hohe Stufe schalten und während der letzten Minuten bei offenem Deckel garen, bis das Grün ein wenig zusammenfällt; dabei alles gut durchrühren und vermischen.
  • Vom Feuer nehmen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und dem verbleibenden Balsamico (1 EL) würzen. Abschmecken, nachwürzen und mit einer Spur Olivenöl abrunden. Warm auf den Tisch bringen.

Buchtipp

© Laura Dart & A. J. Meeker

Das Rezept stammt aus dem neuen Kochbuch »6 Jahreszeiten«: Der US-­Top-Koch Joshua McFadden (»Ava Gene’s«) verrät darin kreative Ideen, wie jedes Gemüse zur optimalen Zeit verarbeitet werden kann.
»6 Jahreszeiten«, Joshua McFadden
Riva Verlag, 2018


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Kochbuch: »Wildes Wien« von Alexandra Maria Rath

Ernährungsexpertin und Bloggerin Alexandra Maria Rath präsentiert Wien von seiner grünsten Seite – wir verraten drei Wildpflanzen-Rezepte aus dem...

News

»Letz Cook«: Zwischen Hascheehörnchen und Asia-Kutteln

Robert Letz versammelt in seinem neuen Kochbuch Promis, Geschichten und Gerichte – der Fokus liegt dabei stets auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

News

Buchtipp: Eine vegane Weltreise

Katharina Seiser präsentiert in »Immer wieder vegan« fleischlose Rezepte aus aller Welt – drei davon gibt's hier zum Nachkochen.

News

Darum sollten Sie mit Prosecco kochen

Prosecco als Zutat, Empfehlungen für ein prickelndes Pairing und die kulinarische Tradition der Schaumwein-Region vereint Winzer Sandro Bottega in...

News

Buchtipp: Kochen mit »Blattgold«

Blattgemüse ist langweilig? Dieses Kochbuch präsentiert 120 Gegenargumente in Form von Rezepten. Drei davon gibt es hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Das Koch-Duett aus der »Waldschänke«

Österreichische Klassiker treffen auf kreative Neuinterpretationen: Wir verraten Ihnen vier Rezepte aus dem neuen Buch von Elisabeth und Clemens...

News

Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

News

Lockdown-Gewinner: Kochbücher gefragt wie nie

Seitdem die Restaurants geschlossen haben, explodiert der Verkauf von Kochbüchern. Wir haben für Sie eine Übersicht der aktuellen Must-Haves inklusive...

News

Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Ravinder Bhogal: Rezepte aus dem Restaurant »Jikoni«

Von überall das Beste: Das Kind indischer Einwanderer hat ein Kochbuch über ihre »wunderbare Bastardküche« geschrieben.

Rezept

Chartreuse Soufflé

Süße Leckerbissen gibt es in der alpinen Küche zur Genüge – Kochbuchautorin Meredith Erickson hat sie in ihrem Buch zusammengefasst. Falstaff verrät...

Rezept

Geröstete Rote Rüben, Avocado und Sonnenblumenkerne

US-Starkoch Joshua McFadden bedient sich bei seinen Rezepten dem Gemüse der verschiedenen – sechs, laut seinen Kochbuch – Jahreszeiten. Das Resultat...

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.