Satay Spieße mit Schweinefleisch

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Für das Schweinefleisch:

Zutaten (4 Personen)

600
g
Schweinefleisch zum Braten (Filet, Schnitzel, Karree, etc.)
Prise
Salz
1
TL
Backpulver

Für die Marinade:

Zutaten (4 Personen)

3
Stück
Korianderwurzel**
4
Zehen
Knoblauch
1
EL
weißer Pfeffer
2
EL
Schlagobers**
1
Stück
kleine Chili
2
EL
Zucker**
2
EL
Sojasauce
Öl zum Braten
200
ml
Kokoscreme**
  1. Korianderwurzel, Knoblauch und Chili fein hacken. Alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren.
  2. Fleisch in dünne Streifen schneiden. Leicht salzen, mit Backpulver bestäuben. Mit der halben Menge Marinade übergießen, ins Fleisch einmassieren und für mindestens 2 Stunden ziehen lassen, am Besten über Nacht.
  3. Restliche Menge Marinade mit Kokoscreme verrühren.
  4. Fleisch auf die Spieße stecken. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Fleisch scharf anbraten, mit Marinade-Kokoscreme aufgießen und etwas verkochen lassen.
  5. Heiß servieren. 

Das Rezept wurde von der Bangkok Thai Cooking Academy zur Verfügung gestellt.
http://bangkokthaicookingacademy.com

Tipp

Alternative Produkte**

Die authentische Zubereitung von Thai-Gerichten ist in Europa mittlerweile sehr einfach geworden, da es überall asiatische Supermärkte mit den passenden Zutaten gibt.

Einige Zutaten lassen sich gut mit Zutaten aus dem normalen Supermarkt ersetzen:

  • Korianderwurzel ist die weiße Wurzel von Koriander. In normalen Supermärkten wird Koriander immer ohne Wurzel verkauft. Als Ersatz eignet sich Knollensellerie und etwas gehackter frischer Koriander, etwa 1 EL verwenden.
  • Thailänder verwenden meist Palmzucker für ihre Rezepte, er besticht durch seine feine Karamellnote. Alternativ bitte Kokosblütenzucker oder Rohrzucker verwenden.
  • Kokoscreme ist der Fettanteil der Kokosmilch. Eine Dose Kokosmilch öffnen, davor nicht schütteln. Der feste Teil, der an der Dosenwand klebt, das ist die Kokoscreme.
  • Für 200 ml Kokoscreme werden ca. 2 Dosen Kokosmilch benötigt, die restliche Kokosmilch im Kühlschrank lagern.
  • Schlagobers wird in Thailand kaum verwendet, ist aber ein guter Ersatz für Kondensmilch.
Durch das Grillen und die Kokoscreme erhalten die Satay-Spieße einen einzigartigen Geschmack.

Durch das Grillen und die Kokoscreme erhalten die Satay-Spieße einen einzigartigen Geschmack.

© Julian Kutos

Bei dem Rezept verwenden wir Korianderwurzel.
Bei dem Rezept verwenden wir Korianderwurzel.

© Julian Kutos

Mehr zum Thema

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Gnocchi al Limone – Zitronengnocchi

Pasta mit frischer Note – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Rezept

Rote-Bete-Ravioli

Ricky Saward vom »Seven Swans« in Frankfurt ist der erste vegane Sternekoch und hat dieses extravagante Gericht kreiert. Perfekt für den Valentinstag.

Rezept

Lasagne di Pane Carasau aus Kitchen Impossible

Ein weiteres Rezept aus dem Kitchen Impossible Kochbuch: In Staffel 4 wird Tim Raue von Tim Mälzer nach Sardinien geschickt und muss folgende Lasagne...

Rezept

Spaghetti al Pomodoro

Gennaro Esposito zaubert einen Klassiker der italienischen Küche: Die »Spaghetti al Pomodoro« aus Kampanien.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.