Salat aus gegrillten Rüben mit Oliven-Tapenade und marinierten Sardellen

© Betina Hastof

© Betina Hastof

Zutaten (2 Personen)

1
Bund
junge Rote Rüben
1
Bund
junge weiße Halmrüben (ca. 300 g)
1
milde, rote Zwiebel (z.B. Tropea)
3
EL
schwarze Oliven
1 1/2
TL
Kapern, abgetropft
1
Knoblauchzehe, gerieben
2
EL
Olivenöl
1
Bund
Petersilie, gehackt
Saft einer halben Zitrone
2
Handvoll
Rucola
10-12
in Essig marinierte Sardellenfilets (»Boquerones«)

Zubereitung:

  • Die Rüben waschen, das Grün abschneiden. Auf einem Backblech mit Olivenöl beträufeln, salzen. Den Grill des Backrohrs vorheizen und in der Mitte des Rohrs etwa 40 Minuten grillen, bis die Rüben gebräunt sind, dabei nach circa 20 Minuten wenden.
  • Währenddessen die Tapenade vorbereiten: Oliven entsteinen, mit Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Kapern in einem Mörser oder der Küchenmaschine zu einer groben Paste zerkleinern. Zum Schluss die Petersilie zugeben und gut verrühren.
  • Die Rüben in mundgerechte Stücke schneiden und auf einer Servierplatte arrangieren. Den Rucola und die milde Zwiebel in feinen Scheiben darüber verteilen. Die Olivensalsa zugeben und die Sardellenfilets dekorativ darüber drapieren.

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung: Ca’ de Noci, Tre Dame 2018, Vino Frizzante

Frisch, lebendig und prickelnd, punktet sensorisch mit Waldbeeren und mineralischen Noten. Das Tannin ist feingestrickt und sorgt gemeinsam mit einer vitalen Säure für eine animierende Struktur. Federleicht und doch mit Tiefgang. Macht Spaß und hat Charakter.

vinonudo.at, € 17,01

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Vietnamesischer Pomelosalat mit gerösteten Erdnüssen

So leicht, so mächtig! Die wilden Aromen des vietnamesischen Gerichts werden durch die noble Frische der geschälten Pomelospalten unwiderstehlich gut...

News

Dress to impress: Salatdressing

Der Geschmack eines Salats steht und fällt ­mit dem Dressing. Deshalb ­servieren wir Ihnen hier sechs Rezepte und fünf wertvolle Tipps zum Thema.

Rezept

Weißes Balsamico-Dressing

Dieses Dressing ist ein Allroundtalent für die Zubereitung einfacher Blattsalate. Eignet sich besonders als Basis für Joghurtdressing oder als...

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

Rezept

Dunkles Balsamico-Dressing

Das Balsamico-Dressing mit Rotwein passt hervorragend zu italienischen Salaten wie Rucola, Radicchio und Puntarelle sowie zu gegrilltem Gemüse.

Rezept

Insalata di Melone

Julian Kutos präsentiert sein sommerliches Rezept für Melonensalat mit aromatischer Portwein-Sauce.

Rezept

Italienischer Panzanella

Der Brotsalat ist italienische Tradition – geschmacklich ein Genuss und auch als Resteverwertung von Brot und Gemüse praktisch.

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

Rezept

Insalata Di Funghi Porcini

Könige des Waldes: Mit frischen Steinpilzen, Walnusskernen und Pecorino ist dieser vegetarische Salat schnell zubereitet.

Rezept

Wurstsalat

Der pikante Salat-Klassiker wird in dieser Variante mit Knacker und Sojasauce zubereitet.

News

Salat als Hauptgang

Das grüne Blattwerk hat ein Imageproblem. Schuld daran ist oftmals mangelnde Kreativität in der Verarbeitung und ein falscher Umgang mit dem sensiblen...