Salade Niçoise

© Falstaff / Pasler

Salade Niçoise

© Falstaff / Pasler

Vom sommerlichen Salade Niçoise existieren mehr Varianten als Fakten bekannt sind, doch puristische Gourmets schwören darauf, dass die Speise ohne gekochte Ingredienzen auskommt – so auch das Team von WEIN & CO, das uns dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat. Wer sich lieber verwöhnen lässt, kann diesen Salat-Klassiker auch in den WEIN & CO Bars genießen.

Vinaigrette:

Zutaten (4 Personen)

2
EL
Rotweinessig
8
EL
Natives Olivenöl Extra
Salz
Schwarzer Pfeffer
1
TL
Dijon-Senf (z. B. von Fallot)

Salat:

Zutaten (4 Personen)

1
Kopfsalat
8-12
kleine Tomaten, geviertelt
4
Eier, wachsweich gekocht, geviertelt
12
Stück
Sardellen-Filets
200
g
weißer Thunfisch
2
EL
kleine, entkernte Oliven
Petersilie oder Basilikum, frisch gehackt

Zubereitung:

  • Essig mit Salz und geschrotetem schwarzem Pfeffer gut verschlagen, dann das Öl im Verhältnis 1:4 und den Senf einarbeiten.
  • Kopfsalat und Tomaten waschen, schneiden und salzen, mit der halben Menge der Vinaigrette vermischen und auf vier tiefen Tellern anrichten.
  • Die auf Küchenpapier abgetropften Sardellen-Filets und Thunfischstücke in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Oliven und den geviertelten Eiern auf dem Salat anrichten.
  • Anschließend mit dem Rest der Vinaigrette beträufeln. Mit Petersilie oder Basilikum bestreuen.

Weintipp

Dazu passt knuspriges Baguette und ein leichter, trockener und würziger Weiß- oder Roséwein.

weinco.at

 

Die Zutaten bzw. als Weinbegleitung passt beispielsweise ein Rosé.

Die Zutaten bzw. als Weinbegleitung passt beispielsweise ein Rosé.

© Falstaff / Pasler

Mehr zum Thema

Rezept

Zitrusfrüchte-Dressing

Dieses Dressing mit Kurkuma und Passionsfrucht ergänzt Krustentiere in Kombination mit Chicorée, Avocados oder geschmorten Rübchen.

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

Rezept

Dunkles Balsamico-Dressing

Das Balsamico-Dressing mit Rotwein passt hervorragend zu italienischen Salaten wie Rucola, Radicchio und Puntarelle sowie zu gegrilltem Gemüse.

Rezept

Insalata di Melone

Julian Kutos präsentiert sein sommerliches Rezept für Melonensalat mit aromatischer Portwein-Sauce.

Rezept

Italienischer Panzanella

Der Brotsalat ist italienische Tradition – geschmacklich ein Genuss und auch als Resteverwertung von Brot und Gemüse praktisch.

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

Rezept

Insalata Di Funghi Porcini

Könige des Waldes: Mit frischen Steinpilzen, Walnusskernen und Pecorino ist dieser vegetarische Salat schnell zubereitet.

Rezept

Wurstsalat

Der pikante Salat-Klassiker wird in dieser Variante mit Knacker und Sojasauce zubereitet.

Rezept

Buntes Taboulé

Orientalischer Getreidesalat, der mit Minze und Petersilie für erfrischenden Genuss sorgt.

Rezept

Wildspargel mit Brunnenkresse und Zucchiniblüte

Eine frühlingshafte Salat-Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Salat von gerösteten Champignons, Babyspinat, Harissa und Pekannüsse

Frühling im Orient schmeckt vorzüglich. So auch dieser Salat – kreiert von den Köchen des Restaurants »Habibi & Hawara«.

News

Salat als Hauptgang

Das grüne Blattwerk hat ein Imageproblem. Schuld daran ist oftmals mangelnde Kreativität in der Verarbeitung und ein falscher Umgang mit dem sensiblen...