Saibling mit eingelegten Sonnenblumen

© Lukas Lienhard, AT Verlag/www.at-verlag.ch

© Lukas Lienhard, AT Verlag/www.at-verlag.ch

Das Kohlepulver irritiert Gaumen und Auge mit seiner Textur und seinem Aussehen. Es kontrastiert wunderbar mit der Weichheit des Fisches und den leuchtenden Farben von Blumen und Beeren.

Rezept für 2-4 Personen, je nach Größe des Saiblings.

Saibling

Zutaten

Saibling
30
g
Salz
1
kg
Wasser
1/2
Zitrone, Saft
1
Saiblingshälfte, filetiert, mit Haut
1 Saiblingshälfte, filetiert, mit Haut kalt gepresstes Sonnenblumenöl
Kohlepulver
  1. Für die Lake das Salz im Wasser auflösen und mit dem Zitronensaft würzen. 
  2. Das Saiblingsfilet in die Lake legen und 24 Stunden ziehen lassen. 
  3. Gut mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Hautseite nach oben in eine Pfanne legen. 
  4. So viel Sonnenblumenöl zugiessen, dass der Fisch vollständig bedeckt ist, und alles auf 48 Grad erhitzen. 
  5. Den Fisch einige Minuten behutsam konfieren, das heisst im warmen Öl garen. 
  6. Das Fischfilet vorsichtig herausheben und auf Küchenpapier entfetten. 
  7. Kurz vor dem Anrichten auf der Fleischseite mit Kohlepulver bestreuen.

 

 

 

Mayonnaise

Zutaten

1
Eigelb
200 – 300
g
kalt gepresstes Sonnenblumenöl
Zitronensaft
eingelegte Vogelbeeren, fertig gekauft
Salz
Kohlepulver
  1. Für die Mayonnaise Eigelb und Öl zu dicker Konsistenz aufschlagen.
  2. Mit Zitronensaft, etwas Wasser von den eingelegten Vogelbeeren, Salz und Kohlepulver abschmecken.

Anrichten

Zutaten

eingelegte Sonnenblumenblüten, ersatzweise eingelegte Artischocken

Anrichten

  1. Die Sonnenblumenblüten abtropfen lassen. 
  2. Mit den abgetropften Vogelbeeren in einer beschichteten Pfanne etwas aufwärmen. 
  3. Die Mayonnaise auf den Tellern anrichten. Den Fisch darauf platzieren und mit den Blüten und den Vogelbeeren garnieren.

Aus Falstaff Magazin Nr. 04/2017

Mehr zum Thema

Rezept

Süße Forelle

Der Fisch wird mit Birkenzucker auf der Hautseite karamellisiert, dazu gibt’s – etwas ungewöhnlich – Leberwurst, Kartoffelpüree und Kohlsprossen.

Rezept

Boeuf Stroganov

Haute cuisine aus Russland – Rezepttipp von Julian Kutos aus seinem Kochbuch »Simply Quick«.

Rezept

»Fruchtiges Herz«

Rind abseits von Filet und Steak: Exotische Innereien-Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Confierter Bodenseesaibling

Nussbutterschaum, weisser Polenta, ein Stundenei, Grünkohl und Kürbis runden das komplette Gericht um den Bodenseesaibling perfekt ab.

Rezept

Artischocke Sous Vide

Gefüllt wird das Gemüse mit Pasta in cremig-aromatischer Speck-Sauce.

Rezept

Farfalle mit Steinpilzen

Ein schnelles, aber durch die frischen Pilze umso aromatischeres Pasta-Gericht von Constantin Fischer.

Rezept

Pasta al Tartufo

Pasta al Tartufo ist die Lieblingspasta der Trüffeljäger. Julian Kutos und Signora Anna kochten gemeinsam frische Pasta mit cremiger Sauce und der...

Rezept

Chicken-Burger mit Fenchel und Käferbohnen

Serviert wird der knackig-frische Burger mit einem selbst gemachten Ketchup.

Rezept

Gebeizte Forelle mit Frühlingsrolle und Aronia-Sauce

Asien trifft die Alpen: Wie gut sich der heimische Fisch mit exotischen Aromen verträgt, zeigt Constantin Fischer in dieser Kreation.

Rezept

Gebratener Rehrücken

Das Wild serviert Karl Damegger mit einem herzhaften Feigen-Rotkraut.

Rezept

Skirtsteak mit Herbstkräutern und Süßkartoffel

Zum langsam im Ofen gegarten Fleisch werden Chips und ein aromatischer Salat serviert.

Rezept

Gebackene Steinpilze

Ein Pilz-Klassiker als Alternative zum klassischen Schnitzel – serviert mit einem knackig-fruchtigen Salat.

Rezept

Ente mit Kürbis und Steinpilzen

Eine herbstliche Kreation von Constantin Fischer – für den fruchtigen Akzent sorgen Kiwi-Beeren.

Rezept

Kareerose Dry Aged mit Steinpilzen und Parasol

Das Schweinefleisch wird im Ofen zart rosa gegart, dazu gibt's Schätze aus dem Wald und eine fruchtige Sauce.

Rezept

Steinpilz & Tomate

Ein schnelles Pfannengericht mit Pilzen und Gemüse – dazu gibt’s ein »Resteverwertungs-Pesto« aus Karottengrün.

Rezept

Schweinefilet mit Sauerkirsche und Feige

Das Fleisch wird außerdem von Mangold und Polenta sowie einem Herbstkräutersalat begleitet.

Rezept

Fettuccine & Garnelen

Ein schnelles Pasta-Gericht, das nach »Meer« schmeckt.