Rotwein-Schalotten-Sauce

© Shutterstock

© Shutterstock

Zutaten (8 Personen)

200
g
Schalotten
1
TL
Tomatenmark
500
ml
Rotwein
2
Wacholderkörner
1
Lorbeerblatt
1
Glas
Kalbsjus
1
Bund
Rosmarin
Salz zum Abschmecken
Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

  • Die Schalotten schälen und in längliche Streifen schneiden, anschließend anbraten und mit Tomatenmark tomatisieren. Das Tomatenmark wird beim Anbraten ebenfalls angeröstet, bevor man den Rotwein mit Lorbeer und Wacholder zum Ablöschen hinzugibt. Die Saucenbasis wird anschließend mit der Kalbsjus  aufgegossen und bei niedriger Hitze für 10 Minuten mit dem Rosmarinbund gekocht. Abschließend wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

WIBERG: Saucen als Herz der Küche

Früher wurde oft einer der erfahrensten Köche als Saucier beschäftigt, der es in der Hand hatte, die Sauce zum Höhepunkt für den Gast werden zu...

Advertorial
Rezept

Chimichurri

Die grüne Grillsoße aus Südamerika ist erfrischend, ein wenig scharf und passt besonders gut zu gegrilltem Rindfleisch. Anja Auer zeigt, wie es geht!

Rezept

Brauner Butterjus

Kombiniert mit gegrilltem Fisch ein wahres Pairing-Highlight: Brauner Butterjus.

Rezept

Tomatensauce

Julian Kutos beschreibt, wie eine besonders fruchtige Tomatensauce gelingt.

Rezept

Pesto Genovese – Das Original

Die Spezialität aus Ligurien wird traditionell im Mörser zubereitet.

Rezept

Bärlauchpesto

Rezepttipp aus dem Buch »Meine besten Bärlauch-Rezepte« von Eckart Witzigmann.

Rezept

Sauce Béarnaise

Ein Klassiker, der sein besonderes Aroma durch Estragon erhält.