Rosa Tafelspitz vom Grill

© Constantin Fischer

Rosa Tafelspitz vom Grill

© Constantin Fischer

Für den Tafelspitz:

Zutaten (4 Personen)

800
g
Tafelspitz
4
Rindermarkknochen
Salz

Für die Zucchini:

Zutaten (4 Personen)

2
Zucchini
Salz
Koriander aus der Mühle
Zitronenpfeffer
Olivenöl
frischer Dill

Für die Tomaten:

Zutaten (4 Personen)

250
g
kleine Strauchtomaten
Salz

Für die Pilze:

Zutaten (4 Personen)

125
g
Kräutersaitling
1
Knoblauchzehe
Salz
Zitronenpfeffer
Erdnussöl

Für den Dipp:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Feta
100
g
Sauerrahm
1
EL
Dijonsenf
1
Zitrone
Muskat
3
Salbeiblätter
4
Blätter
Pfefferminze
Salz
Olivenöl

Zum Servieren:

Zutaten (4 Personen)

Blutampfer
Olivenöl
  1. Backofen auf 100 °C erhitzen. Den Tafelspitz salzen und am Grill (alternativ in einer sehr heißen Grillpfanne) von beiden Seiten zweimal anbraten. In eine feuerfeste Form geben und bei 100 °C für 2 Stunden im Backofen fertig garen lassen. Vor dem Servieren werden die Rindermarkknochen in einer Pfanne langsam gebraten und leicht gesalzen.

  2. Die Zucchini längs in ca. 3 mm starke Stücke schneiden. Auf dem Grill (alternativ in einer sehr heißen Grillpfanne)  von beiden Seiten grillen bis sich ein schönes Muster ergeben hat. Leicht salzen, mit Zitronenpfeffer bestreuen, etwas Dill darüber zupfen und mit Olivenöl beträufeln.

  3. Feta, Sauerrahm, Senf mit etwas Abrieb von der Zitronenschale und Muskat in eine Schüssel geben und gut verrühren. Salbei und Minze fein hacken und mit Olivenöl beigeben. Zum Schluss mit Salz abschmecken.

  4. Die Tomaten waschen, in feine Scheiben schneiden und mit etwas Salz marinieren.

  5. Die Kräuterseitlinge in nicht zu kleine Stücke schneiden, die Knoblauchzehe halbieren und beides gemeinsam in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl kurz anbraten. Zur Seite stellen, salzen und Zitronenpfeffer beigeben, ca. 5 Minuten ziehen lassen.

  6. Zum Servieren ein paar Blätter Blutampfer über das Gericht geben und mit Olivenöl beträufeln.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Rezept

Rote-Bete-Ravioli

Ricky Saward vom »Seven Swans« in Frankfurt ist der erste vegane Sternekoch und hat dieses extravagante Gericht kreiert. Perfekt für den Valentinstag.

Rezept

Lasagne di Pane Carasau aus Kitchen Impossible

Ein weiteres Rezept aus dem Kitchen Impossible Kochbuch: In Staffel 4 wird Tim Raue von Tim Mälzer nach Sardinien geschickt und muss folgende Lasagne...

Rezept

Spaghetti al Pomodoro

Gennaro Esposito zaubert einen Klassiker der italienischen Küche: Die »Spaghetti al Pomodoro« aus Kampanien.

Rezept

Pasta Cacio e Pepe

Dieses Rezept aus dem neuen Kochbuch von Claudio Del Principe lässt die Herzen so mancher Pasta-Liebhaber höher schlagen.