Ronasalat mit Feigen

Foto beigestellt

Ronasalat Rudi Obauer

Foto beigestellt

Zutaten (8 Personen)

1
Stück
Rona (Rote Bete) (maximal Tennisballgröße)
Salz, Kümmel
Rotweinessig
Grenadinen Sirup
2
EL
Kren
Honig
Kreuzkümmel (gemahlen)
Tabasco
Pfeilwurzel- oder Maisstärkemehl
4
Stück
Feigen
1
Stück
kleine Birne
1
Stück
kleine Rote Zwiebel
1
Stück
Granatapfel
Kräuter wie Verbene, Minze oder Melisse

Zubereitung

Rüben gut waschen und in Wasser mit Salz und einer Prise Kümmel weich kochen (dauert ca. 45 Minuten). Rüben im Fond auskühlen lassen. Haut der Rüben abrubbeln, Strünke und Wurzelansätze wegschneiden. Rüben in Scheiben oder Würfel schneiden. 250 ml vom Kochfond der Rüben mit je einem kräftigen Schuss Essig und Grenadine Sirup, 2 EL geriebenem Kren, Honig, einer Prise Kreuzkümmel und ein paar Spritzern Tabasco erhitzen. So viel in Wasser angerührtes Pfeilwurzel- oder Maisstärkemehl einrühren, daß die Flüssigkeit leicht bindet. Rüben mit dieser Marinade vermischen und darin ziehen lassen. Feigen und Birne in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und feinblättrig schneiden. Die Kerne des Granatapfels auslösen (man braucht davon 4 EL voll). Alles zu den Rüben geben. Salat auf Teller oder in Schalen geben und mit Kräutern bestreut servieren.

Mehr zum Thema

Rezept

First comes the Egg

Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

Rezept

Zweierlei Gebirgsforelle

Ein Filet eingelegt in Kernöl und Apfelessig, zusammen Tatar mit Zitrusaromen, Grazer Krauthäuptel, Feldgurke und Paradeiser serviert. Kernölmayo und...

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.