Risotto mit grünem Spargel

Köstliches Risotto mit grünem Spargel

Foto beigestellt

Köstliches Risotto mit grünem Spargel

Foto beigestellt

Wenn der Frühling die auch in Oberitalien oft sehr kalte Winterzeit ablöst, findet man auf den Karten der Restaurants und Trattorien köstlichen Risotto mit Spargel. In Friaul und im Veneto dominiert die weiße Variante, doch im Rest Italiens hält der Grünspargel einen Anteil von 80 Prozent. Er ist ideal für die schnelle und gesunde Frühlingsküche und einfacher zu verarbeiten als der weiße, weil nur das unterste Drittel geschält werden muss.

Wir verraten Ihnen ein Rezept mit grünem Spargel aus dem genialen Kochbuch »Die klassische italienische Küche« von Marcella Hazan, das wir selbst gerne kochen.

Zutaten (6 Personen)

450
g
frischer grüner Spargel
1,5
l
Hühner- oder Rindsuppe bzw. Gemüsebrühe, vermischt mit dem Kochwasser des Spargels
2
EL
Olivenöl
45
g
Butter
2
EL
sehr fein gehackte Zwiebel
450
g
Risottoreis (z.B. Riso Carnaroli von Acquerello)
4
EL
frisch geriebener Parmigiano Reggiano
1
EL
fein gehackte Petersilie
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Das untere holzige Ende des Spargels etwa 2,5 cm breit abschneiden, da nur der saftige Teil verwendet wird. Den Spargel waschen und putzen.

Einen Topf nehmen, in den der gesamte Spargel flach liegend hineinpasst. 5 cm hoch Wasser und 1 EL Salz hineingeben. Auf Mittelhitze schalten; wenn das Wasser kocht, den Spargel hineingeben und den Topf bedecken. Wenn das Wasser erneut kocht, 4 bis 5 Minuten garen; die Kochzeit hängt von der Frische und Dicke des Spargels ab. Den Spargel abgießen, wenn er zart, aber noch fest ist. Das Spargelwasser auffangen.

Wenn der Spargel so weit abgekühlt ist, dass man ihn anfassen kann, die Spitzen 3 bis 4 cm breit abschneiden und beiseitestellen. Den Rest in 1 cm breite Stücke schneiden.

So viel Brühe zum Kochwasser des Spargels hinzufügen, dass etwa 1,5 Liter Flüssigkeit entsteht. Die Brühe auf einer Kochstelle neben dem Reistopf bei geringer Hitze köcheln lassen.

15 g Butter, das Olivenöl und die gehackten Zwiebel in einen weiten, stabilen Topf geben, auf Mittelhitze schalten und die Zwiebel unter Umrühren glasig anschwitzen. Die klein geschnittenen Spargelstangen – nicht die Spitzen – hinzufügen. Etwa 1 Minute erhitzen, dabei sorgfältig umrühren, damit die Spargelstücke gut mit Fett überzogen sind.

Den Reis hinzufügen und wieder rasch und sorgfältig umrühren, bis auch die Reiskörner gut mit Fett überzogen sind. 100 ml von der kochenden Mischung aus Brühe und Spargelwasser hinzufügen und den Reis unter ständigem Umrühren mit einem langen Holzlöffel kochen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist; den Reis immer wieder mit dem Löffel von Boden und Rand des Topfes lösen.

Flüssigkeit reduzieren lassen und immer wieder mit Brühe angießen. Man kann ruhig immer etwas mehr auf einmal dazugeben. Man muss auch nicht ständig rühren, nur darf sich der Reis nicht am Boden anlegen oder gar anbrennen. Die Hitze sollte ziemlich stark sein.

Probieren Sie den Reis nach 20 Minuten. Er ist fertig, wenn er durch, aber nicht zerkocht ist. Während er sich diesem Stadium nähert, die Flüssigkeitsmenge verringern, sodass der gare Reis leicht feucht, aber nicht flüssig ist.

Vom Herd nehmen, die Spargelspitzen, etwas Pfeffer, die restliche Butter und den ganzen Parmesan hinzufügen und gründlich verrühren, bis der Käse schmilzt und am Reis haften bleibt. Mit Salzabschmecken. Die gehackte Petersiliedaruntermischen. Sofort servieren und genießen.

Video-Anleitung Risotto mit grünem Spargel


Weinbegleitung

Mehr zum Thema

Rezept

Spargel / Schwarzwurzel

Sternekoch Micha Schäfer aus dem »Nobelhart & Schmutzig«, liefert uns eine raffinierte Spargelkombi und seine regionalen Bezugsquellen.

News

Top Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

All about Spargel: Tipps und Tricks

Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

Rezept

Herzhaftes Spargelsulz

Constantin Fischer kombiniert das sommerliche Spargelgericht mit Rinderherz und Rohschinken.

Rezept

Frittata di Asparagi – Spargel-Frittata

Ein Klassiker der italienischen Küche. Für dieses Rezept wird sie im Ofen gebacken, damit das hübsch-schlampige Arrangement der sonst so strammen...

Rezept

Weißer Spargel | cremige Polenta | Brennnessel-Salat | Johannisholzvinaigrette

Anton de Bruyn aus dem »Emma Metzler« in Frankfurt serviert ein saisonales Frühlingsgericht mit Spargel aus Bürstadt.

Rezept

Spargel Bruschetta

Bruschetta mit Tomaten kennt jeder – Julian Kutos serviert sie mit Spargel zum Aperitivo.

News

Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

Rezept

Frittata vom Grünen Spargel

Endlich ist wieder Spargelsaison. Und wie könnte man auch das schmackhafte Frühlingsgemüse besser kombinieren, als mit Ei?

Rezept

Grüner Spargel vom Grill

Die Spargelzeit macht auch vor dem Grill nicht Halt – wie er schlicht, gut und schnell gelingt, verrät Anja Auer.

News

Jahrgang 2018 passt perfekt zum Spargel

Der neue Jahrgang präsentiert sich harmonisch und mit feiner Säure. Das macht ihn zum idealen Begleiter vom Spargelgerichten.

Rezept

Spargel Bärlauch Quiche

Anja Auer begrüßt den Frühling mit der schmackhaften Kombi aus Spargel und Bärlauch – für die frühe Grillparty eine gelungene Beilage.

Rezept

Fermentierter grüner Spargel

Mit diesem Rezept kommt man das ganze Jahr über in den Genuss des Frühlingsgemüses.

Rezept

Grüner Spargel mit Sauce Gribiche

Ein französischer Saucen-Klassiker, der so ziemlich alles besser macht, womit er in Berührung kommt.

Rezept

Spargel Holunder Brennnessel

Paul Ivic aus dem Wiener Restaurant »Tian« serviert den Spargel laut seinem Rezept mit Holunderessig und Brennnesselpaste.

Rezept

Bunter Spargel-Caprese-Salat

Bunte Tomaten, Mozzarella, frische Kräuter und Spargel finden in diesem Salat zusammen.

News

Spargel & Wein: Worauf Sie achten sollten

Damit das Frühlingsgemüse und die Weinbegleitung harmonisch gelingen, müssen ein paar Dinge beachtet werden. Wir verraten welche.