Rindssuppe

Die Rindssuppe ist ein Klassiker der bäuerlichen Küche.

© René van Bakel

Die Rindssuppe ist ein Klassiker der bäuerlichen Küche.

Die Rindssuppe ist ein Klassiker der bäuerlichen Küche.

© René van Bakel

Für die Rindssuppe

Zutaten

500
g
Fleischknochen bzw. Fleischteile
250
g
geschnittene Markknochen
1
Zwiebel mit Schale
180
g
Wurzelgemüse (Porree, Karotten, Sellerie usw.)
1
Lorbeerblatt
2
Blätter
Liebstöckel
Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Bringen Sie ca. 2 Liter Wasser zum Kochen, die Knochen einlegen und kurz im Wasser lassen. Wenn sich nach 2 bis 3 Minuten Schaum an der Oberfläche bildet, die Knochen aus der Suppe nehmen und diese mit kaltem Wasser abschrecken (damit verhindert man, dass die Suppe trüb wird).
  2. Die Knochen anschließend nochmals in frischem, kaltem Wasser auf den Herd stellen. Die halbierte Zwiebel, gewürfeltes Wurzelgemüse sowie die Kräuter und Gewürze dazugeben. Salzen und langsam erhitzen.
  3. Die Suppe sollte ca. 2 Stunden vor sich hinköcheln, und zwar ohne Deckel. Schöpfen Sie zwischendurch wiederholt den Schaum und den Fettspiegel ab. Nach Ende der Kochzeit die Suppe abseihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

TIPP

Ich gebe beim Aufstellen der Suppe immer Eierschalen dazu. Dadurch wird sie nicht trüb.

Für die Grießnockerln

Zutaten

250
ml
Milch
50
g
Butter
125
ml
Weizengrieß oder Polenta
1
Ei
Salz, Muskatnuss
Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Milch erwärmen und mit Butter, Grieß (oder Polenta für Polentanockerln) und den Gewürzen aufkochen lassen. Nach kurzem Überkühlen das Ei in die Masse einrühren.
  2. Nockerln oder Knödel formen und diese in heißer Rindssuppe 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie an die Oberfläche schwimmen. Zum Servieren mit Schnittlauch bestreuen. 

Für die Kaspressknödel

Zutaten

250
g
Knödelbrot
125
ml
Milch
2
Eier
1
kleine gehackte Zwiebel
Salz, Kümmel
gehackte Petersilie
250-300
g
Bergkäse
2-3
EL
Mehl
Öl

Zubereitung

  1. Milch und Eier verquirlen und mit dem Knödelbrot verarbeiten. Käse in kleine Würfel schneiden und mit der gehackten Zwiebel zur Knödelmasse geben. Mehl und Gewürze dazumengen und gut mischen. Formen Sie aus der Masse eine Rolle, von der Sie ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese Scheiben zu Laibchen formen und in heißem Fett beidseitig goldgelb backen. Vor dem Ser- vieren sollten die Knödel ein paar Minuten in der Suppe ziehen. 

Für die Leberknödel

Zutaten

150
g
fein faschierte Rindsleber
200
g
Semmelwürfel
100-250
ml
Milch nach Bedarf
1
Zwiebel
1
Ei
2
gepresste Knoblauchzehen
1
EL
Semmelbrösel
20
g
zerlassene Butter
Salz, Pfeffer
Majoran, Petersilie
Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Milch erwärmen und über die Semmelwürfel leeren, damit sich diese vollsaugen. Die geschälte Zwiebel fein hacken und anrösten. Leber, Zwiebel und die übrigen Zutaten verrühren und gut würzen. Im Kühlschrank eine halbe Stunde ziehen lassen.
  2. Aus der gekühlten Masse formen Sie Nockerln oder Knödel. In Rindssuppe je nach Größe 15 bis 20 Minuten kochen, mit Schnittlauch bestreuen. 

TIPP

Manchmal wälze ich die rohen Leberknödel in Semmelbröseln und frittiere sie kurz, bevor ich sie koche.

Kochen wie die Bäuerin.
Kochen wie die Bäuerin.

© Pichler Verlag

»Kochen wie die Bäuerin«
Elisabeth Lust-Sauberer, Andreas König
Fotos: René van Bakel
Umfang: 192 Seiten
Verlag: Pichler Verlag
ISBN: 978-3-85431-718-0

Mehr zum Thema

Rezept

Chinesische Wonton

Die Kraft dieser Suppe muss man in der Fülle ihrer Nudeln suchen: gehacktes Schweinefleisch, mit Kräutern und Gewürzen abgeschmeckt. Kann man nur heiß...

Rezept

Wildshuter Bierbrot-Suppe

Bier und Brot: Im »Stiegl-Gut Wildshut« wird die Brotsuppe mit Bier gekocht. Ideal für die kalte Jahreszeit.

Rezept

Linsensuppe

Jedes Land hat seine eigenen kulinarischen Weihnachtraditionen. Ein Buch fässt diese nun alle zusammen: Rezpt aus dem »Europäisches...

Rezept

Linsensuppe mit Cabanossi

Gut gegen Kälte: Eine Linsensuppe bringt Körper und Seele auf Trab. Anja Auer verrät ein solides Grundrezept, das nach Belieben individualisiert...

Rezept

Pongauer Troadsuppe

Roland Essl ist Wirt, Gastgeber, Rezeptesammler, Philosoph und immer auf der Suche nach von Generation zu Generation überlieferten Rezepten – wie...

Rezept

Steinpilz-Maronen-Suppe

Die herbstliche Suppenkreation wird mit gerösteten Haselnüssen und etwas Kakaopulver garniert.

Rezept

Graukas-Suppe

Im Wirtshaus »Pretzhof« kochen Ulli und Karl Mair ohne Speisekarte – es wird serviert, was die Natur gerade hergibt. Ihre Graukas-Suppe entsteht aus...

Rezept

Pilzsuppe aus dem Dutch Oven

Die frisch gesammelten Waldpilze lassen sich mühelos in eine wärmende Suppe verwandeln!

Rezept

Kokos-Limetten-Suppe

Eine ideale Grundlage, wenn Gäste mit unterschiedlichem Geschmack am Tisch sitzen: Eine vegane Suppe, die mit Zutaten wie Fleisch, Fisch oder Gemüse...

Rezept

Soupe au Pistou

Soupe au Pistou sieht bescheiden aus und ist es auch. Damit dieses Gericht seiner legendären Köstlichkeit gerecht wird, muss das Gemüse makellos...

Rezept

Kalte Kiwi Gurkensuppe mit Osterschinken

Constantin Fischer verrät, wie man den Osterschinken kreativ in Szene setzt.

Rezept

Garnelenbouillion mit Chili, Ingwer & Zitronengras

Rezept von Alain Ducasse, Restaurant ­»Allard« (und viele mehr), Paris, Frankreich – aus dem Kochbuch »Ducasse Nature. Einfach, gesund und gut«, Alain...

Rezept

Tom Yum Goong

Diese herzhafte Suppe ist ein Klassiker aus der thailändischen Küche und ideal für kalte Wintertage.

Rezept

Sauerkrautsuppe

Seine Sauerkrautsuppe serviert Gerhard Passrugger mit herzhaften Blunzenknödel.

Rezept

Vegetarische Ramen-Suppe

Die asiatische Trend-Suppe bereitet Constantin Fischer in der fleischlosen Variante zu – mit jeder Menge knackigem Gemüse.

Rezept

Schwarze Trüffelsuppe VGE

Das Rezept für sein legendäres Gericht verriet uns Paul Bocuse für das Falstaff Witzigmann Special.

Rezept

Gebackene Leberknödel

Traditionelle Einlage für eine kräftige Rindssuppe – Rezepttipp aus Hedi Klingers »Familienküche«.

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...