Rindsgulasch vom Waldviertler Weiderind

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Zutaten

1,2
kg
Wadschinken (Beinfleisch)
1,8
kg
Zwiebeln
1
TL
Paradeisermark (Tomatenmark)
2
EL
Essig
5
EL
Paprika süß
1
EL
Paprika scharf
2
Knoblauchzehen
Majoran
Kümmel (ganz)
Lorbeerblatt
Salz
2,5
l
Rindssuppe (kann man auch mit Wasser mischen)
1
EL
Schweineschmalz
Mehl

Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln fein schneiden und im Butterschmalz langsam rösten. Paradeisermark und Paprikapulver darunterziehen (nicht rösten, da sonst der Paprika bitter wird). Mit Essig ablöschen und mit der Rindsuppe aufgießen.

Das gewürfelte Fleisch und die Gewürze dazu geben und ca. 2 bis 2 1Ž2 Stunden dünsten. Wenn das Fleisch weich ist abschmecken und mit einem Mehl-Wasser-Gemisch bis zur gewünschten Konsistenz abziehen. Aufkochen lassen und nochmals abschmecken.

Katrin Lux
Mild & Wild: Mit Katrin Lux durch's Mostviertel
Grube Media Verlag
200 Seiten
ISBN: 978-3-94219-420-4