Rib-Eye aus dem Waldviertel mit Whisky

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Für die Barbecue-Sauce:

Zutaten (2 Personen)

100
g
Ketchup
50
g
Cola
10
g
Sojasauce
20
g
Zwiebel
20
g
Ananassaft
8
g
Whisky
3
g
Sonnenblumenöl
  1. Sonnenblumenöl in einem Topf  erhitzen.
  2. Die Zwiebel in 5 mm kleine Würfel schneiden und im Topf anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen. Mit Cola, Whisky und Ananassaft ablöschen und reduzieren.
  3. Mit Ketchup auffüllen und nochmals reduzieren. Bei Bedarf abschmecken.

Für das Rib-Eye-Steak:

Zutaten (2 Personen)

2
Rib-Eye-Steaks (180-200g/Person)
Öl
Pfeffer
Salz
  • Die beiden Steaks auf einem Grill etwa drei Minuten auf jeder Seite anbraten. Danach kurz im Ofen bei 200 Grad fertig garen.
  • Alternativ kann das Steak auch in einer Pfanne mit etwas Öl scharf angebraten werden. Danach ebenfalls kurz in den Ofen geben.

Für den Spinat:

Zutaten (2 Personen)

200
g
Babyspinat
1
Schalotte, fein gewürfelt
Salz
etwas Butter
Pfeffer
Muskat
  1. Babyspinat mit den Schalottenwürfeln in Butter anziehen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Für das pochierte Ei:

Zutaten (2 Personen)

2
Eier
Essig
  1. Die Eier jeweils in eine Schüssel oder Tasse schlagen.
  2. Einen großen Topf mit Wasser erhitzen. Kurz vor dem Sieden einen Schuss Essig dazugeben.
  3. Danach beide Eier nacheinander vorsichtig in das Essigwasser gleiten lassen und darin für rund drei Minuten pochieren.

TIPP

Man’s-World-Whiskytipp
Jim Beam Knob Creek
Ein gegrillter Maiskolben, in Bourbon glasierte ­Pekannüsse und florales Zitrus erscheinen vor dem geistigen Auge. Potentes Mundgefühl mit Kandiszucker und viel Eiche. Ausgewogener und kom­plexer Nachklang.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Man's World
Zum Magazin