Porterhouse Steak Dry-Aged / Lobster / BBQ

© Constantin Fischer

Porterhouse Steak Dry-Aged / Lobster / BBQ

© Constantin Fischer

Für das Steak:

Zutaten (4 Personen)

2
Hummerschwänze
Salz
Pfeffer
Tomatenflocken
Olivenöl

Für das Gemüse:

Zutaten (4 Personen)

2
Zucchini
2
rote Paprika
8
Jungzwiebeln
frischer Knoblauch
1
Limette
4
Salbeiblätter
2
Thai-Chilis
Zitronenpfeffer
Olivenöl
Salz
Alufolie
  1. Den Grill (je nach Modell), zum Anbraten von Steak und Hummer auf maximale Temperatur bringen. Das Steak zweimal von beiden Seiten scharf anbraten und zur Seite legen. Den Hummer zuerst auf der Bauchseite anbraten und dann auf die Schalenseite legen. Temperatur vom Grill auf ca. 120 °C bringen. Beim Holzkohlen-Grill (Kugelgrill) die Glut auf zwei Seiten verteilen und eine Aluschale in die Mitte des Grills stellen. Das Porterhouse Steak nun für ca. 20 Minuten und die Hummerschwänze für 15 Minuten bei ca. 120 °C garen lassen.

  2. Die Zucchini vierteln und das Kerngehäuse flach wegschneiden. Von der Paprika Strunk und Kerne entfernen, die Jungzwiebeln putzen und vierteln. Paprika würfeln und die Zucchini in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. Anschließend das Gemüse in eine Schüssel geben. Limette in dünne Scheiben schneiden und diese vierteln, Knoblauch ebenfalls in Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz sowie Zitronenpfeffer in die Schüssel geben und vermengen. 4 x 60 cm große Stücke von der Alufolie abreißen, diese halbieren und das Gemüse darauf verteilen. Chili halbieren,  je eine halbe Chili und ein Salbeiblatt auf die Gemüse-Portionen geben, anschließend die Folie verschließen und die Gemüse-Päckchen gleichzeitig mit dem Hummer auf die Glutseite des Grills legen. Bei einem Gasgrill die zweite Kammer auf ca. 160 Grad schalten.

  3. Zum Servieren das Steak und den Hummer mit Oliven beträufeln. Salzen und pfeffern und mit Tomatenflocken bestreuen. Alles gemeinsam mitten auf dem Tisch anrichten.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Avocado von der Plancha

Mit diesem Rezept werden die grünen Elemente zum feurigen Grill-Spektakel.

Rezept

Richtig gute Ribs mit Fischsauce-Marinade

Für diese saftigen Ripperln, die asiatisch mariniert werden, lohnt es sich den Grill anzuheizen.

Rezept

Melanzani aus der Glut mit weichem Ei

Asiatisch inspiriertes Grillgericht, das für Abwechslung am Grill sorgt.

Rezept

Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce

Über dieses Gericht können sich vor allem Figurbewusste und Feinschmecker freuen, denn Fisch ist das neue Grillfleisch. Ein feuriger Genuss für alle...

Rezept

Gegrillter Oktopus, Rote Rüben, Senf, Brokkoli

Konstantin Filippou bringt mit gegrilltem Oktopus mediterranes Flair auf heimische Griller. Moderner Twist inklsuive.

Rezept

Herzhaftes Cultbeef Rib Eye garniert mit Speck-Fisolen und Süßkartoffel-Pommes frites

Bestes Fleisch von Wiesbauer Gourmet wird entweder am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

News

Ölmühle Fandler: Grillevent mit Eder und Buchberger

Ein steirisches Grill-Trio lud ein: die Ölmühle Fandler veranstaltete gemeinsam mit Fleischermeister Robert Buchberger und Spitzenkoch Stefan Eder ein...

Rezept

Gegrillter Garnelenspieß mit Zuckermelone und Limettenjoghurt

Der Sommer kann kommen! Mit diesem Seafood-Rezept von Yuu'n Mee.

News

Transgourmet: Wir sind Feuer und Flamme!

Sommer, Sonne, Glut! Die Grillsaison ist endlich eröffnet. Auf zu neuen Grillwelten mit Transgourmet!

Advertorial
News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale...