Pochiertes Ei auf Blattspinat mit Trüffeln

Ei auf Blattspinat mit Trüffeln

Thomas Schauer

Ei auf Blattspinat mit Trüffeln

Thomas Schauer

Zutaten (2 Personen)

4
Eier
Wasser
1
EL
milder weißer Essig
400
g
Blattspinat
2
Schalotten
Salz (optimalerweise Trüffelsalz)
schwarzer Pfeffer
Muskatnuss
Olivenöl
125
ml
Kalbjus
125
ml
Sahne (halb geschlagen)
4
cl
Weinbrand
1
schwarze Trüffel
  • Topf mit Wasser aufstellen, etwas weißen Essig dazugeben. Eier in eine Kelle aufschlagen und vorsichtig ins Wasser gleiten lassen.
  • Fein geschnittene Schalotten in Olivenöl andünsten, Blattspinat dazugeben und mit (Trüffel-)Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Spinat umrühren, bis er zusammengefallen ist, in einem Sieb abtropfen lassen. In die Mitte des Tellers geben, das pochierte Ei darauf­setzen.
  • Kalbjus mit Weinbrand aufkochen und Sahne darunterheben, um den Spinat verteilen und mit Trüffel behobeln.

 

Weintipp

 

  • Thomas Edlinger (»Pan e Wien«, Wien) empfiehlt zu den pochierten Eiern einen Barbera 2003 »Ai Suma« vom Weingut Braida aus Rocchetta Tanaro (Piemont). 

 

Aus Falstaff Nr. 06/2010

Mehr zum Thema

News

Was Sie über Trüffel wissen sollten

Fünf Fakten und die besten Tipps über die exklusive Knolle.

News

Trüffel-Akademie zeichnet fünf Restaurants aus

Nur fünf von 30 Nominierten bekamen das Zertifikat der »Accademia Italiana del Tartufo«. FOTOS vom Festakt in der »Cantinetta Antinori«

News

Die Marken – das unbekannte Trüffelparadies

Julian Kutos begab sich auf Trüffelsuche in Italien und kehrte mit jeder Menge toller Eindrücke sowie einem Rezepttipp für Pasta al Tartufo zurück.

News

Die Trüffelzeit zieht Gäste an

Das »Condor« in Graz lud zu einem 5-Gänge Trüffelmenü. Konzepte wie dieses ziehen eine neue Zielgruppe in die Restaurants.

Advertorial
Rezept

Cremespinat mit Spiegelei und Trüffel parfümiert

Ein Rezept von Eckart Witzigmann, dem Patron des Restaurants »Ikarus« im Salzburger »Hangar-7«. Das Originalrezept wir mit weißer Trüffel zubereitet,...

Rezept

Trüffel-Käse-Soufflé

Rezept von Johann Lafer, Restaurant ­»Le Val D?Or«, Stromberg, Deutschland.