Pissaladière aus der Provence

© Lena Staal

Pissaladière: Spezialität aus der Provence

© Lena Staal

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (6 Personen)

1,2
kg
Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
1
Lorbeerblatt
1
Zweig
Thymian
300
g
ungesüßter Mürbteig oder Blätterteig
50
g
Kapern
1
Glas
Sardellen
1
rote Paprikaschote, gegrillt, geschält, entkernt
50
g
kleine ligurische Oliven mit Kern
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln in sechs Esslöffeln Olivenöl mit wenig Salz, etwas Pfeffer und den Kräutern zugedeckt ganz sanft schmoren, bis sie weich und süß schmecken. Das dauert richtig lange, gut eine Stunde. Immer wieder umrühren. Abkühlen lassen.
     
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Teig ausrollen und ein geöltes Backblech damit ausschlagen. Zwiebeln mit den Kapern vermengen. Sardellen der Länge nach in zwei schmale Streifen teilen. Die Paprikaschote ebenso in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen, Sardellen in Parallelstreifen über die Tarte legen, dann die Paprika ebenfalls in Streifen darüberlegen, sodass ein Karomuster entsteht. In die Mitte jeweils Oliven setzen.
     
  • Für 25 Minuten backen. Schmeckt am besten ausgekühlt mit Rohkost wie Gurke oder Salatherzen.

Getränkeempfehlung

Schilcher Weststeiermark DAC Ried Burgegg 2019, Domäne Müller 

92 Falstaff-Punkte

Leuchtendes Zwiebelrot, Silberreflexe. Zarte Kräuterwürze, -etwas Cassis, mit frischem rotem Waldbeerkonfit unterlegt, ein Hauch von Limettenschalen. Engmaschig, zart nach Himbeeren und Zitrone, rassige Struktur, fokussierter Stil, klassische -Sortenausformung. 

domaene-mueller.com, € 10,–


Zum Nachkochen:



ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Poularde mit Morcheln

Ein berühmtes Rezept aus der Region Bresse südöstlich von Burgund – am besten gelingt es mit getrockneten Morcheln, für einen intensiveren Geschmack.

Rezept

Zwiebelrostbraten

Fans von saftigem Rindfleisch kommen bei diesem Klassiker aus dem Kochbuch »Die Österreichische Küche« auf ihre Kosten.

Rezept

Kalbswangerl in Biersauce

Ein klassisches Schmorgericht mit Bier – Rezepttim aus »Das österreichsiche Bier-Kochbuch«.

Rezept

Mit Schinken gratinierter Chicorée – nach Alain Ducasse

Frankreichs größter Koch, Alain Ducasse, liebt diesen Klassiker der französischen Hausmannskost – aber er hat ihn entscheidend ­leichter gemacht.

Rezept

Sot-l'ly-laisse vom Maishähnchen mit Trüffel

Der ambitionierte Jungkoch Julian Stowasser stellt sein Rezept für Maishähnchen-Filet mit Eigelb und Kartoffelespuma vor. Verfeinert wird das Gericht...

Rezept

Mozzarella Kohltörtchen

Mozzarella Liebhaber aufgepasst: Hier kommt ein kreatives und köstliches Rezept mit Schärdinger »Mozzarella in Scheiben« in einer innovativen...

Rezept

Gebratene Ente mit Wildbeerensauce

Der Sternekoch Franck Giovannini bratet Entenküken in Butter und serviert sie mit selbstgemachter Wildbeerensauce.

Rezept

Gemüsebeuschel

Ein herzhaftes Gericht aus dem neuen Kochbuch »Restlos Glücklich« von Paul Ivic aus dem Wiener Spitzenrestaurant »TIAN«.

Rezept

Lammschulter in Heu gebacken

Zum Ende der Fastenzeit darf das Opferlamm geschlachtet werden. In diesem Rezept wird es in Heu gebrannt, was für tolle Raucharomen sorgt.

Rezept

Grammelknödel mit Veltlinerkraut aus Kitchen Impossible

Wir verraten das Original-Rezept von Kurt Berger Junior aus dem »Gasthof Schloss Aigen« – von Tim Mälzer unter die Top 3 Gerichte bei Kitchen...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.