Pikanter Kürbisrisotto mit gebratenem Karpfen

Kürbisrisotto mit Karpfen

Herbert Lehmann

Kürbisrisotto mit Karpfen

Herbert Lehmann

Für den Risotto

Zutaten (4 Personen)

350
g
Risotto-Reis (Carnaroli)
450
g
Risotto-Reis (Carnaroli)
1
l
Gemüsebrühe (oder, wenn vorhanden: Fumet von Süßwasserfischen)
200
ml
trockener Weißwein
3-4
Schalotten, geschält und fein gehackt
1
Knoblauchzehe, geschält und gehackt
1
grüne Chilischote, entkernt und fein gehackt
1,5
TL
Harissa (oder 1 TL Ingwerwurzel)
Muskatnuss, frisch gerieben (nach Belieben)
1,5
EL
Zitronensaft (oder Einlegewasser von Salzzitronen)
2,5
EL
Butter
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für den Karpfen

Zutaten (4 Personen)

500
g
Karpfen (küchenfertige Karpfenfilets)
Zitronensaft
Salz
Mehl zum Wenden
Öl zum Braten
  • Das Kürbisfleisch grob würfeln und in der Brühe weich­kochen, dann abseihen und die Brühe auffangen. Das Kürbisfleisch fein pürieren und durch ein Sieb streichen, die Brühe auf den Herd stellen und warmhalten.
  • Die fein gehackten Schalotten und die Knoblauchzehe in 3 bis 4 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig werden lassen, dann den Reis dazugeben und mit einem Holzlöffel unter die Schalotten mischen, bis alle Körner glänzen. Hitze erhöhen und den Reis mit Weißwein ablöschen, den Wein einkochen lassen, dann einen Schöpfer heiße Brühe dazugeben. Die Brühe wieder einkochen lassen und unter ständiger Zugabe von Brühe auf mittlerer Flamme einen Risotto kochen (man wird nicht die gesamte Brühe benötigen). Nach etwa 15 Minuten kommt die Chilischote dazu, nach 20 bis 25 Minuten wird das Kürbisfleisch unter den Risotto gerührt. Der Reis sollte gar sein, aber innen noch einen bissfesten Kern aufweisen. Den Risotto vom Herd nehmen und mit frischer Butter verfeinern. Dann mit reichlich frisch gehacktem Koriandergrün, Harissa (oder mit 1 TL Ingwerwurzel), Zitronensaft, Muskatnuss, Pfeffer aus der Mühle und Salz abschmecken und noch zwei Minuten ohne Flamme rasten lassen. Karpfen: Geschröpfte Karpfenfilets salzen und mit Zitronensaft beträufelt 30 Minuten rasten lassen. Danach die Karpfen­filets rundherum mehlieren und anschließend in Fett schwimmend beidseitig goldbraun und knusprig ­ausbacken.

 

Anrichten

 

  • Risotto auf vier vorgewärmte Teller verteilen und jeweils ein Karpfenfilet darauflegen. Mit frischem Koriandergrün und evtl. einer aufgeschnittenen Salz-Zitrone garnieren.



Aus Falstaff Nr. 07/2010

TIPP

Dieses Risotto kann man mit knusprig frittierten Kürbis-Chips garnieren, die mit Salz, geriebener Muskatnuss, etwas gemahlenem Kreuzkümmel und scharfem Paprika gewürzt werden.

Mehr zum Thema

Rezept

Steirisches Schöpsernes mit Kikkoman Ponzu Zitrone

Spitzenkoch Christian Petz verfeinert den Klassiker der österreichischen Küche mit Sojasauce und Ponzu Zitrone aus dem Hause Kikkoman.

Rezept

Kalbsniere in Gin mit Karotte und Morcheln

Ein kreatives Innereien-Gericht, das außerdem von Bulgur und Pesto aus Karottengrün begleitet wird.

Rezept

Scholle mit Spargel und Sellerie

Der Fisch wird paniert und auf einem knackigen Salatbett angerichtet.

Rezept

Forelle mit Rollgerste

Die Rollgerste wird mit Sepia schwarz gefärbt, außerdem gibt es zum Fisch Mangold und Rote Rübe.

Rezept

Erdäpfelgermknödel mit Enteninnereien und brauner Mohnbutter

Dim Sum sind weltweit beliebt, im Salzkammergut gibt es sie schon lange: als Germknödel, süß wie pikant gefüllt.

Rezept

Ofen-Forelle mit grünem Spargel, Erdbeergelee und Kaviar

Constantin Fischer lässt die kurz angebratene Forelle im Ofen nachziehen und serviert sie mit einem Gelee aus frischen Erdbeeren.

Rezept

Pasta Monte Omesio

Julia und Tobias Morettis Familien-Pasta-Rezept versprüht Italien-Feeling pur.

Rezept

Oktopus mit Spargel und Tomate

Außerdem kombiniert Constantin Fischer bei dieser Kreation Kartoffeln und eine selbst gemachte Rhabarber-Mayonnaise.

Rezept

Filetspitzen mit Spargel und Ei

Das Fleisch wird mit aromatischer Chorizo kombiniert, dazu gibt es weßen Spargel und pikante Muffins.

Rezept

Polenta mit pochiertem Ei & Ruculabutter

»Tian«-Chef Paul Ivićs zaubert herrlich leichte vegetarische Sommerrezepte.

Rezept

Ravioli mit Frischkäse & Salbeibutter

»Tian«-Chef Paul Ivićs beweist mit seinen Sommerrezepten wie herrlich kreativ und genussvoll vegetarische Küche doch sein kann.

Rezept

Gartenkräuter-Couscous mit Brennessel-Kohlrabi und Pfeffer-Lachsforelle

Ein perfektes Frühlingsgericht mit Kräutern aus dem eigenen Garten: Rudi Obauer zaubert uns ein gesundes Hauptgericht aus Gemüse und Lachs.

Rezept

Skirt-Steak mit Morcheln und Spargel

Außerdem kombiniert Constantin Fischer zu Fleisch, Pilzen und Gemüse eine fruchtige Sauce, Rollgerste und gebratene Jungzwiebel.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.