Pessachkitz mit hebräischer Caponata

Pessachkitz

Ulrike Holstein

Pessachkitz

Pessachkitz

Ulrike Holstein

Zutaten

1,5
kg
Koteletts oder andere Teile vom Ziegenkitz
3
EL
Olivenöl
1,5
TL
Salz
1/4
TL
frisch geschroteter schwarzer Pfeffer
1
klein gehackte Knoblauchzehe
4
Stängel
Petersilie (ohne Blätter) zu einem Bouquet gebunden
1,5
Tassen
kaltes Wasser
2
Eidotter
Saft von einer Zitrone

Für die Caponata

Zutaten

1,5
kg
Melanzani (Auberginen)
1
TL
Salz
1/4
TL
Pfeffer
3/4
Tasse
Olivenöl
2
würfelig geschnittene Selleriestangen
1
große, würfelig geschnittene Zwiebel
3
geschälte und gewürfelte Paprika (grün, gelb und rot)
1
Knoblauchzehe (in Scheiben)
1
geschälte und gewürfelte Karotte
2
TL
Mehl
1
kg
geschälte und klein geschnittene Tomaten
1
Tasse
grüne, grob gehackte Oliven
2
EL
Essig
1
Prise
Zucker
3
große, grob gerissene Basilikumblätter
1
EL
gehackte Petersilie
2
EL
kleine, getrocknete Kapern
  • Die Kitzteile mit Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und dem Petersilbouquet in eine Pfanne geben, das Wasser hinzufügen und zugedeckt eine Stunde lang köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist (zur Probe mit einer Gabel anstechen!). 
  • Inzwischen die Caponata zubereiten: Melanzani schälen, salzen und in einem Sieb abtropfen lassen. 
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Stangensellerie, Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Karotte hineingeben und unter gelegentlichem Umrühren zehn bis zwölf Minuten bei mäßiger Hitze garen. 
  • Alles in einen flachen Bräter umstechen, aber die Ölrückstände in der Pfanne lassen. 
  • Melanzani in die Pfanne geben, mit Mehl stauben, bei mittlerer Hitze braten, bis sie eine goldgelbe Farbe annehmen, und zum anderen Gemüse dazugeben. 
  • Tomaten, Oliven, Essig, Zucker, Basilikum und Petersilie dazugeben und im Rohr bei 180 Grad Celsius eine halbe Stunde backen. 
  • Nach dem Herausnehmen das Gemüse gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kapern einrühren und den Bräter noch einmal einige Minuten ins Backrohr stellen. 
  • Währenddessen das Kitz fertig zubereiten: Das Bouquet entfernen, die Eidotter mit dem Zitronensaft mixen und über das Fleisch gießen. Die Pfanne so lange schütteln, bis die Sauce bindet, und sofort mit der heißen Caponata servieren. Dazu werden gebrochene Mazzesbrote gereicht.


Aus Falstaff Nr. 02/2010

Mehr zum Thema

Rezept

Lammkoteletts braten oder grillen

Bei kaum einem anderen Fleisch scheiden sich die Geister so wie beim Lammfleisch. Anja Auer zeigt, wie der Lammgeschmack im Hintergrund bleibt.

Rezept

Lammkoteletts mit Whisky-Marinade

Die Lammkoteletts in Orangenkonfitüre werden im Ofen zart gegart und treffen anschließend auf eine aromatische Whisky-Honig-Marinade.

Rezept

Knuspriges Lammhirn im Grünen

Von einem zarten Lamm sollte man nichts übrig lassen, schon gar nicht Köstlichkeiten wie das Hirn.

Rezept

Lungauer Schöpsernes

Von null auf zwei Hauben, Koch des Jahres, nun Koch und Chef im »Treff 2000« in Obertauern: Franz Fuikos präsentiert »Lungauer Schöpsernes«.

Rezept

Sisteron-Lammschulter mit Safran-Kartoffeln

Der ehemalige Grillweltmeister Martin Real aus der »Weinlaube« in Liechtenstein begeistert seit vielen Jahren mit seinen Fleischkreationen.

News

Ein Braten, vier Essen

Einmal am Wochenende in aller Ruhe kochen, dann vier Mal mit wenig Aufwand schlemmen. Vier Rezepte und eine Anleitung, wie der Braten richtig...

Rezept

Lammkeule mit mit gebratenem Gemüse und Yorkshire Pudding

Falls bei diesem Braten etwas übrig bleibt, kann aus den Resten leicht ein weiteres Essen gezaubert werden.

Rezept

Lammkrone / Mangosauce

Eine zarte Lammkrone mit Sojabohnen und fruchtig-exotischer Sauce als Begleiter.

Rezept

Lammcôtelettes an Rosmarinsauce

Elfie Casty's Rezept für Lammcôtelettes aus ihrem 1987 erschienenen Kochbuch «Mit einer Prise Leidenschaft».

Rezept

Gebratenes Lamm mit Auberginensauce

Ein Klassiker aus dem »Königshof« zu Ehren des 75. Geburtstags von Kochlegende Eckart Witzigmann rund um die Aubergine.

Rezept

Lamm-Crépinettes mit ­PoWeraden, Pak-Choi-­Herzen, Tomaten

Die Neuinterpretation des berühmten Lammrezepts von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann.

Rezept

Gebratenes Kitz mit Erdäpfeln nach Art der Insel Cres

Der uralte Brauch, zu Ostern ein Ziegenkitz zu verspeisen, ist in vielen Regionen längst ausgestorben. Dafür finden sich immer mehr Feinschmecker, die...