Penne mit Pesto Trapanese

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten (2 Personen)

300
g
Penne
70
g
Mandeln (geschält)
30
g
Basilikum
1/16
l
Olivenöl (vielleicht etwas weniger – je nachdem, wie flüssig Sie Pesto mögen)
1/2
Dose(n)
Tomaten oder 1-2 Fleischtomaten (etwa ein Ochsenherz sonst wird die Mischung zu wässrig)
1
getrocknete Chilischote
1
Knoblauchzehe
  1. Basilikum, Chili, Knoblauch und Salz in der Küchenmaschine häckseln. Mandeln im Backrohr bei 180 °C rösten, bis sie eine appetitlich braune Farbe haben und die Küche gut riecht, etwa fünf bis zehn Minuten. Den Großteil der gerösteten Mandeln (einige werden später gebraucht) ebenfalls in den Häcksler werfen und kurz zerhacken, allerdings nicht so lange, dass es breiig wird. Die Stücke sollen beim Kauen merkbar bleiben.
  2. Die Mischung mit dem Olivenöl aufgießen, gut mischen, und die zerquetschten Tomaten untermischen.
  3. Die Pasta al dente kochen und vor dem Abgießen ein Glas Kochwasser zurückbehalten. Einen extra Schuss Olivenöl darüber geben, im Kochtopf mit dem Pesto mischen und mit ein wenig Kochwasser verdünnen. Eventuell auf der heißen Platte rühren, bis es sämig wird.
  4. Den Häcksler waschen und die restlichen Mandeln darin zerkleinern. Statt Parmesan zum Über-die-Pasta-Streuen auf den Tisch stellen.

ERSCHIENEN IN

Dinner for Two – Falstaff Rezepte 01/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Spaghetti il Padrino

Die Filmtrilogie »Der Pate« hat die Stadt Corleone berühmt gemacht. Das Rezept aus dem Film finden Sie hier.

Rezept

Spaghetti all’Astice

Unwiederstehliches Rezept aus dem Ristorante «Conti» in Zürich: Hummer und Spaghetti. Vor allem die Sauce lädt zum Schwärmen ein.

Rezept

Grundrezept für Ravioli

Zwar beansprucht hausgemachte Pasta etwas Zeit, aber für den Geschmack selbstgemachter Ravioli lohnt es sich wirklich.

Rezept

Linguine/Fettuccine alla Carbonara vegetariana

Im Frühling ein Spinat – was gibt es Besseres? Wir präsentieren ein Rezept, ganz ohne die klassischen Beilagen.

Rezept

Rote Linsen Penne Salat

Die Nudelsalat-Variation wird mit Zucchini, Zwiebeln und Feta zubereitet.

Rezept

Kichererbsen Casarecce mit Kürbis, Lauch und Salbei

Die protein- und ballaststoffreiche sowie zudem auch gluten- und cholesterinfreie Pasta aus Hülsenfrüchten wird in Kombination mit Gemüse und Kräutern...

News

Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

News

Norbert Niederkofler zeigt wie man Pasta kocht

Der Drei-Sterne-Star aus Südtirol verrät bei Besuchen in Wien und Salzburg seine Lieblingsrezepte mit Felicetti-Nudeln. PLUS: Drei Rezepte zum...

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als »beste Pasta der Welt« gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der großen Vielfalt.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...