Okroschka

© Stine Christiansen

Okroschka

© Stine Christiansen

Der Name »Okroschka« leitet sich wohl vom russischen Wort für »klein schneiden« oder »zerbröseln« ab: Ein guter Teil des Suppengenusses verdankt sich den feinsäuberlich klein geschnittenen Zutaten. ­Okroschka ist generell so ­einfach und schnell gemacht, dass Sie sich hier ruhig ein wenig Zeit lassen können. Wichtig ist, dass der Kefir (oder der Kvas) erst bei Tisch über die geschnippselten Zutaten gegossen wird, damit diese keine Zeit haben, aufzuweichen und die Suppe nicht warm wird. ­Ansonsten aber sollten Sie mit Ihrer Okroschka tun und lassen, was Sie wollen: Sie ist ein ­wunderbares Vehikel, diverse Reste sinnvoll einzusetzen, von gegrillten Hühnerkeulen bis hin zu einsamen Gewürzgurken. Je interessanter und bunter der Zutatenmix, desto interessanter die Suppe. Bloß Dille mit ihrer herb-krautig-frischen Note muss unbedingt dabei sein.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 1 von 5

Food Styling: Thomas Steinmann

Zutaten (4 Personen)

2
Eier
1
Gartengurke
8
Radieschen
2
Frühlingszwiebeln
1
große Salzgurke (optional)
200
g
Teilsames (oder anderes kaltes ­gegartes Fleisch)
1/2
Bund
Dille
1,5
l
Kefir oder Kvas oder Buttermilch
frisch geriebener Kren nach Geschmack
scharfer Senf nach Geschmack
Olivenöl (optional)
Kräuter (optional)

Zubereitung

  • Eier kernweich kochen und schälen. Gemüse und Fleisch fein würfeln. Dille zupfen.
  • Die Hälfe des Dills mit dem Kren und dem Senf zu einer Paste mörsern.
  • Würzpaste, Gemüse und Rest der Dille auf vier Schüsseln verteilen. Am Tisch mit eiskaltem Kefir/Kvas übergießen und vor dem Essen mischen. Eventuell mit Olivenöl und Kräutern garnieren.

Tipp

Von Kvas und Kefir
Kvas, ein Getränk aus vergorenem Brot, gibt es in russischen Lebensmittelgeschäften zu kaufen. Kefir gibt's im Supermarkt, selbst gemacht schmeckt er aber deutlich besser. Googeln Sie!

Getränkeempfehlung

Rosé Frizzante – Domaines Kilger
91 Falstaff-Punkte

Leuchtendes Kirschrot, ­Orangereflexe, dezentes ­Mousseux. Einladende Noten von Erdbeerkonfit und eingelegten Kirschen, zarter Blütenhonig unterlegt. Mittlerer Körper, rote Johannisbeeren, rassiger Säurebogen, salziger Touch im Abgang, Limetten und Himbeeren im Finish.
domaines-kilger.com | € 10,80


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Aguadito de ­Pollo Peruano

Eine richtig gute Suppe findet man auch in Peru: Die grüne Hühnersuppe mit Koriander und Spinat ist nicht nur gesund, sondern schmeckt unglaublich.

Rezept

Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma

Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen...

Rezept

Zuppa di Ceci e Castagne

Die Süditaliener sind der Maroni ­hoffnungslos verfallen – im Herbst und Winter wird ihr ähnlich exzessiv ­gehuldigt wie bei uns dem Kürbis.

Rezept

Tom Ka Gai

Frische, Leichtigkeit und jede Menge Geschmack: Die thailändische Suppe ist mit iSi in nur 15 Minuten zubereitet und genau das Richtige für kalte...

Rezept

Klare Wildentensuppe

Wild gilt nicht umsonst als gesund und bekömmlich. Die Wildentensuppe verbindet Ramen-Nudeln, roten Miso, mariniertes Rotkraut, Wildentenbrust,...

Rezept

Frischlings-Pho

Pho hätte sich ­mindestens so einen Boom verdient, wie ihn die Trendsuppe Ramen in den vergangenen Jahren erlebt hat. ­Leider ist die Kraftbrühe bei...

Rezept

Kürbissuppe mit Räucherspeck

Durch den gebratenen Speck bekommt die klassische Herbst-Suppe eine deftige Note.

News

Top 6: Kalte Suppen für heiße Tage

Sie kühlen und sind im Sommer ein Genuss: Wir präsentieren sechs internationale, kalte Suppen-Klassiker.

Rezept

Naengmyeon

Diese kalte koreanische Sommer-Nudelsuppe wird mit Eis zubereitet.

Rezept

Chicken Pho

Die asiatische Nudelsuppe kann nach Herzenslust variiert werden. Für feurige Würze sorgt Tabasco Sriracha Sauce.

Rezept

Selleriecremesuppe mit Tonkabohne

Die klassische Suppe mit Knollengemüse wird mit exotischer Würze verfeinert.

Rezept

Mühlviertler Rahmsuppe mit Blunzenbuchtel

Der leidenschaftfliche Spitzenkoch Thomas Hofer vom »Bergergut« präsentiert uns ein typisches Mühlviertler Gericht.

Rezept

Serbische Bohnensuppe

Wir sollten sowieso alle viel mehr Bohnen essen – ein so gesundes, nachhaltiges Protein gibt’s nämlich selten. Wenn sie so köstlich nach Rauch und...

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...