Okroschka

© Stine Christiansen

© Stine Christiansen

Der Name »Okroschka« leitet sich wohl vom russischen Wort für »klein schneiden« oder »zerbröseln« ab: Ein guter Teil des Suppengenusses verdankt sich den feinsäuberlich klein geschnittenen Zutaten. ­Okroschka ist generell so ­einfach und schnell gemacht, dass Sie sich hier ruhig ein wenig Zeit lassen können. Wichtig ist, dass der Kefir (oder der Kvas) erst bei Tisch über die geschnippselten Zutaten gegossen wird, damit diese keine Zeit haben, aufzuweichen und die Suppe nicht warm wird. ­Ansonsten aber sollten Sie mit Ihrer Okroschka tun und lassen, was Sie wollen: Sie ist ein ­wunderbares Vehikel, diverse Reste sinnvoll einzusetzen, von gegrillten Hühnerkeulen bis hin zu einsamen Gewürzgurken. Je interessanter und bunter der Zutatenmix, desto interessanter die Suppe. Bloß Dille mit ihrer herb-krautig-frischen Note muss unbedingt dabei sein.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 1 von 5

Food Styling: Thomas Steinmann

Zutaten (4 Personen)

2
Eier
1
Gartengurke
8
Radieschen
2
Frühlingszwiebeln
1
große Salzgurke (optional)
200
g
Teilsames (oder anderes kaltes ­gegartes Fleisch)
1/2
Bund
Dille
1,5
l
Kefir oder Kvas oder Buttermilch
frisch geriebener Kren nach Geschmack
scharfer Senf nach Geschmack
Olivenöl (optional)
Kräuter (optional)

Zubereitung

  • Eier kernweich kochen und schälen. Gemüse und Fleisch fein würfeln. Dille zupfen.
  • Die Hälfe des Dills mit dem Kren und dem Senf zu einer Paste mörsern.
  • Würzpaste, Gemüse und Rest der Dille auf vier Schüsseln verteilen. Am Tisch mit eiskaltem Kefir/Kvas übergießen und vor dem Essen mischen. Eventuell mit Olivenöl und Kräutern garnieren.

TIPP

Von Kvas und Kefir
Kvas, ein Getränk aus vergorenem Brot, gibt es in russischen Lebensmittelgeschäften zu kaufen. Kefir gibt's im Supermarkt, selbst gemacht schmeckt er aber deutlich besser. Googeln Sie!

Getränkeempfehlung

Rosé Frizzante – Domaines Kilger
91 Falstaff-Punkte

Leuchtendes Kirschrot, ­Orangereflexe, dezentes ­Mousseux. Einladende Noten von Erdbeerkonfit und eingelegten Kirschen, zarter Blütenhonig unterlegt. Mittlerer Körper, rote Johannisbeeren, rassiger Säurebogen, salziger Touch im Abgang, Limetten und Himbeeren im Finish.
domaines-kilger.com | € 10,80


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Cullen Skink – Suppe mit geräuchertem Schellfisch

Schottische Suppe mit Schuss: In diesem Rezept wird die dickflüssige Suppe aus geräuchertem Schellfisch und Kartoffeln mit Whisky verrührt.

Rezept

Speckschaumsuppe mit Parmesancracker und frischer Gartenkresse

Suppe wärmt Magen und Seele – und ist im Handumdrehen gemacht. MARESI liefert dazu ein pikant-cremiges Rezept.

Rezept

Butternusskürbis-Suppe mit Krokant

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Deswegen kommt das Gemüse in diesem Rezept gleich dreierlei zum Einsatz – in Suppe, Krokant und Öl.

Rezept

Consommé mit Calvados

Dieser herzhaften Consommé mit Rinderbrust wird durch Calvados – Apfelbranntwein – ein besonderer Geschmack verliehen.

Rezept

Selbstgemachte Leberknödel

Klingt nicht einfach, ist es aber: Anja Auer zeigt, wie man die beliebte Einlage mit etwas Gefühl ganz leicht selbst machen kann.

Rezept

Linsen-Suppe mit fermentierten Karotten

Das eingelegte Gemüse verleiht der Suppe eine spannende säuerliche Note.

Rezept

Miso-Suppe mit Ei und Tofu

Einfaches Rezept für den Suppen-Klassiker, der als japanisches Nationalgericht gilt.

Rezept

Gelber Kürbis mit Hahnenklein, Gelbwurzel und Kaisergranat

Rainer Stranzinger vom Restaurant »Tanglberg« in Vorchdorf kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Wallners Bouillabaisse von Wörthersee-Fischen – die Echte

Spitzenkoch Hubert Wallner vom »Seerestaurant Saag« verrät sein Rezept für Fischsuppe mit dem Besten aus dem Kärntner See.

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...

Rezept

Potage aux Herbes

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. So auch dieses: Cremesuppe aus Erdäpfeln und frischen Kräutern.

Rezept

Malaysische Curry-Laksa

Eine Suppe wie ein Monument: dichter Kokosmilch-­Curry, dazu der kraftvolle Umami-Kick getrockneter Garnelen mit Nudeln, Kräutern, Sprossen und...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...