Naengmyeon

© Stine Christiansen

© Stine Christiansen

Kalte Nudeln sind ein beliebtes ­Sommeressen in Korea, und ­Naengmyeon ist die Königsklasse des Genres: dünne Nudeln mit herrlich elastischem Biss, in eiskalter saurer Suppe serviert, wahlweise mit oder ohne scharfer Sauce. Koreaner verwenden spezielle Pasta für das ­Gericht –falls Sie die nicht bekommen, nehmen Sie einfach Buchweizen- oder ­Süßkartoffelnudeln aus dem Asialaden.

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Food Styling: Thomas Steinmann

Für die Sauce (optional):

Zutaten (4 Personen)

1/2
Birne
1/4
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1 daumengroßes
Stück
Ingwer, geschält
3
EL
Zucker
80
ml
Apfelessig
2
EL
helle Sojasauce
1
Handvoll
Sesamsamen
4
EL
scharfes Chilipulver
2
EL
Gochujang (koreanische Chilipaste)
3
Frühlingszwiebel
1
EL
Senfpulver
1
EL
Sesamöl­­

Für die Nudeln:

Zutaten (4 Personen)

2
EL
scharfes Senfpulver
1,5
l
Rindssuppe
2
EL
Zucker
1/2
Gurke
1/2
Birne
500
g
Kimchi mit jeder Menge Saft
2
Eier
700
g
Naengmyeon Nudeln
Eiswürfel

Zubereitung

  • Falls Sie eine scharfe Sauce machen, am besten am Vortag beginnen: Alle Zutaten in einer Küchenmaschine zu einer feinen Sauce mixen. (Ergibt mehr Sauce als für ein Essen nötig, hält sich wunderbar im Kühlschrank.)
  • Senfpulver mit wenig Wasser zu einer Paste verrühren und an einem warmen Ort stehen lassen.
  • Suppe mit dem Saft des Kimchi mischen. Mit 2 EL Zucker und Salz abschmecken.
  • Gurke schälen und längs in Scheiben schneiden. salzen und mit Essig, Chiliflocken und Zucker marinieren.
  • 1/2 Birne schälen und in Scheiben schneiden. Eine Hälfte mit Zuckerwasser bedecken.
  • Nudeln nach Packungsangabe kochen. Kaltes Wasser in Nudeltopf laufen lassen, dann erst abgießen. Dann die Nudeln mit mehr kaltem Wasser gründlich waschen, bis sie ganz kalt sind.
  • Eier hart kochen und halbieren.
  • Nudeln in Schüsseln anrichten. Suppe mit Eiswürfeln mischen und Nudeln damit übergießen. Kimchi, Birne, Gurke Senfpaste, und, falls verwendet, scharfe Sauce gleichmäßig darauf verteilen. Eiskalt genießen.

TIPP

Keine Angst vor exotischen Zutaten!
Lassen Sie sich von der Zutatenliste nicht abschrecken und seien Sie im Zweifelsfall kreativ – vieles lässt sich mit heimischen Produkten ersetzen. Scharfe Paprikapaste ist wunderbar statt Gochujang, und wer partout kein Kimchi findet, nimmt Sauerkraut und würzt es mit Ingwer, Chili und Fischsauce.

Getränkeempfehlung

Rosé Reserve 2017 – Domaines Kilger
91 Falstaff-Punkte

Helles Kupferrosé, Orangereflexe. Einladendes rotes Waldbeerkonfit, nach Orangen, Hauch von gelbem Pfirsich, ­dezenter Honigtouch. Mittlerer Körper, weißer Apfel, feine, gut integrierte Säurestruktur, zart nach eingelegte Kirschen im Abgang, mineralisch-zitronig im Finisch.
domaines-kilger.com | € 20,–


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Suppe mit Gemüse und Krause Glucke

Den Schatz aus dem heimischen Wald verarbeitet Constantin Fischer in seiner Interpretation einer Ramen-Suppe.

Rezept

Cullen Skink – Suppe mit geräuchertem Schellfisch

Schottische Suppe mit Schuss: In diesem Rezept wird die dickflüssige Suppe aus geräuchertem Schellfisch und Kartoffeln mit Whisky verrührt.

Rezept

Speckschaumsuppe mit Parmesancracker und frischer Gartenkresse

Suppe wärmt Magen und Seele – und ist im Handumdrehen gemacht. MARESI liefert dazu ein pikant-cremiges Rezept.

Rezept

Butternusskürbis-Suppe mit Krokant

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Deswegen kommt das Gemüse in diesem Rezept gleich dreierlei zum Einsatz – in Suppe, Krokant und Öl.

Rezept

Consommé mit Calvados

Dieser herzhaften Consommé mit Rinderbrust wird durch Calvados – Apfelbranntwein – ein besonderer Geschmack verliehen.

Rezept

Selbstgemachte Leberknödel

Klingt nicht einfach, ist es aber: Anja Auer zeigt, wie man die beliebte Einlage mit etwas Gefühl ganz leicht selbst machen kann.

Rezept

Linsen-Suppe mit fermentierten Karotten

Das eingelegte Gemüse verleiht der Suppe eine spannende säuerliche Note.

Rezept

Miso-Suppe mit Ei und Tofu

Einfaches Rezept für den Suppen-Klassiker, der als japanisches Nationalgericht gilt.

Rezept

Gelber Kürbis mit Hahnenklein, Gelbwurzel und Kaisergranat

Rainer Stranzinger vom Restaurant »Tanglberg« in Vorchdorf kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Wallners Bouillabaisse von Wörthersee-Fischen – die Echte

Spitzenkoch Hubert Wallner vom »Seerestaurant Saag« verrät sein Rezept für Fischsuppe mit dem Besten aus dem Kärntner See.

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...

Rezept

Potage aux Herbes

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. So auch dieses: Cremesuppe aus Erdäpfeln und frischen Kräutern.

Rezept

Ukrainischer Borschtsch

Was für eine Kraft steckt in dieser tiefroten Suppe! Die Aromen von Erdäpfeln, Rüben und Rindfleisch werden von reichlich Sauerrahm und Dille...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...