Mousse von der Gänseleber mit Bitterschokolade

© Nespresso

Mousse von der Gänseleber mit Bitterschokolade

© Nespresso

Für 2 kleine Formen mit 14 cm Durchmesser

Zutaten

150
g
Rahm flüssig
Salz
Pfeffer
300
g
Gänsestopfleberterrine
170
g
geschlagener Rahm
3,5
Blatt
Gelatine
eventuell Trüffel

ZUBEREITUNG

  • Für das Mousse den Rahm erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Gänseleberterrine in Würfel schneiden und mit einem Mixer in das erwärmte Obers einmixen. Danach die Masse kalt stellen. Die Gelatine auflösen und dazugeben, eventuell noch mit etwas gehacktem Trüffel die Masse abschmecken und zuletzt das geschlagene Obers unter die Masse heben.
     
  • Das Mousse in Formen abfüllen, frieren und in gefrorenem Zustand mit 50 % Bitterschokolade und 50 % Kakaobutter ansprühen und mit glacierten Beeren und Kräutern garnieren.

www.nespreso.com

Mehr zum Thema

Rezept

Smørrebrød von Eismeergarnelen

Garnelen aus dem Eismeer sind zwar klein, dafür kommen sie aus ganz sauberem Meer statt aus fragwürdigen Farmen. Am Besten schmecken sie ganz...

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Kürbisgemüse auf Kernölpesto mit Honig und Nüssen

Rezepte aus der Steiermark: Aus der Region Erzberg-Leoben kommt dieses herbstliche Gericht, zubereitet von Spitzenkoch Peter Brandner.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Périgord-Trüffel mit Sellerie und Kokosnuss

Zwei runde Gewächse aus den Tiefen der Erde und eine harte Nuss aus luftigen Höhen entfalten im Zusammenspiel beides: erdige Süße und herbe Frische....

Rezept

Rind alla Cortecca

Das Gericht »Manzo alla Cortecca« kommt aus der italienischen Region Veneto – gekocht wird es von Massimo Alajmo.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gletscherschliff. Fenchel. Grüll-Kaviar

Ein raffiniertes Rezept mit Gletschereis und Kaviar von Spitzenkoch Andreas Döllerer. Seine kreative und immer außergewöhnliche »Cuisine alpine« ist...