Maronikrapferl

Zum Schluss kommt noch ein Klecks Ribiselmarmelade auf die Krapferl. 

© Ian Ehm

Zum Schluss kommt noch ein Klecks Ribiselmarmelade auf die Krapferl. 

© Ian Ehm

Zutaten

100
g
Butter
50
g
Staubzucker
1
Dotter
Vanillezucker
Salz
135
g
Maronimehl
40
g
geriebene Haselnüssen
Ribiselmarmelade
  1. Aus den Zutaten, außer Marmelade, einen kalten Teig herstellen. 
  2. Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  3. Teig zu Stangen formen, Scheiben herunterschneiden und diese zu Kugeln rollen. Auf ein Blech legen, leicht andrücken und mit einem runden Kochlöffelstiel eine Vertiefung eindrücken. Zehn Minuten backen und überkühlen lassen. 
  4. Marmelade aufkochen und in die Vertiefung der Krapferl einfüllen.

Fotos: Ian Ehm; Produktion: Cornelia Reiter; Danke an: www.meinlamgraben.at; www.zuckerlwerkstatt.at 

ERSCHIENEN IN

Falstaff JUNIOR Back-Spezial 2017
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Vanillekipferl aus dem Falstaff JUNIOR Backen Spezial

Die traditionellen Vanillekipferl gehören zum Weihnachtsfest wie der Stern auf den Christbaum.

Rezept

Karamell-Whiskey Trüffel

Das Konfekt bekommt durch Whiskey und Karamell-Sauce ein ganz besonderes Aroma.

Rezept

Glückskekse mit Kaffee

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Daher hat sich der Kaffee-Spezialist Jura gemeinsam mit Gregors Konditorei zum Valentinstag diese süße...

News

Die Lieblingskekse der Falstaff-Redaktion

Alle Jahre wieder fragen wir uns, was auf den Weihnachtstisch für kulinarischen Eindruck sorgen soll. Falstaff stellt die beliebtesten Keksrezepte der...

Rezept

Wein-Eierlikör-Kekse

Dieses saftige und doch luftig leichte Kekse-Rezept ist ein Muss auf jedem Weihnachtstisch.