Lachs / Curry / Reis

 

Constantin Fischer

Lachs mit Curry und Gemüse

 

Constantin Fischer

Für den Lachs

Zutaten (4 Personen)

600
g
Lachsfilet
1
Zitrone
Koriander aus der Mühle
1
EL
brauner Zucker
Pfeffer
2
EL
Olivenöl
Sesamöl

Für das Curry

Zutaten (4 Personen)

1
Brokkoli
250
g
Buschbohnen
4
Stück
Pak Choi
1
Streifen
Zitronenschale
1
Knoblauchzehe
2
Scheiben
Ingwer
1
Zimtstange, ca. 4 cm
250
ml
Kokosmilch

Für den Reis

Zutaten (4 Personen)

300
g
schwarzer Reis
Salz
  • Saft einer Zitrone, Olivenöl, brauenen Zucker, Rosen-Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, bis eine homogene Marinade entsteht. Lachs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Form legen. Marinade über den Lachs geben und mit Koriander aus der Mühle und den Kornblumen-Blütenblättern bestreuen. Den Fisch eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Reis laut Verpackungsangabe in Salzwasser kochen.
  • Gemüse gut waschen und abtropfen lassen. Die Rosen des Brokkoli vom Stiel schneiden. Die Buschbohnen putzen und schräg in der Mitte durchschneiden. Vom Pak Choi werden die einzelnen Blätter abgeschnitten. Kokosmilch in einer Pfanne aufkochen lassen. Zimtstange, Curry, Zitronenschale wie Ingwer und in Scheiben geschnittenen Knoblauch beigeben. Brokkoli und Buschbohnen für ein paar Minuten in der köchelnden Kokosmilch ziehen lassen. Der Pak Choi kommt für die letzten zwei Minuten dazu. Das Gemüse mit Salz abschmecken.
  • Auf einem tiefen Teller anrichten (siehe Foto). Frischer Koriander würde sehr gut dazu passen.