Krautstrudel

© Julia Stix

© Julia Stix

Zum Grundrezept Strudelteig

Zutaten Fülle

Zutaten (6 Personen)

1
kg
Weißkraut
100
g
Schweineschmalz
10
g
Zucker
etwas
Rindsuppe
1
große weiße Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
Kümmel
Neugewürz
Salz
Pfeffer
2-3
EL
Semmelbrösel
Butter zum Bestreichen

Zubereitung Fülle:

  • Kraut gut zuputzen, die äußeren Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Mithilfe eines Krauthobels feinnudelig schneiden. Schmalz in einer großen Pfanne zerlassen, Zucker darin leicht karamellisieren, mit etwas Rindsuppe ablöschen und gut durchrühren, damit der Zucker nicht klumpt.
  • Die Zwiebel zugeben, dann das Kraut und unter Rühren rösten, bis alles eine blonde Farbe angenommen hat und das Kraut sämig und kernweich ist. Auskühlen lassen. Den ausgezogenen Strudelteig mit etwas Butter beträufeln, etwa zwei Drittel davon mit dem Kraut belegen, mit Semmelbrösel bestreuen und mithilfe des Leintuchs zu einem Strudel einrollen. Die Enden abdichten.
  • Backblech oder Rein mit flüssiger Butter ausstreichen und den Strudel mit der Naht nach unten einlegen. Mit Butter bestreichen und bei 180 °C 25 Minuten backen, bis der Strudel schön hellbraun ist.
  • Varianten: Wer mag, kann gerösteten Speck oder gebratenes Faschiertes zum Kraut geben oder den Strudel vor dem Backen mit Eigelb bestreichen und Kümmel darüberstreuen. Pur, mit grünem Salat oder Kräuterrahm servieren.

TIPP

Getränkeempfehlung:

Gumpoldskirchner 2017 Weingut Fred Loimer
Feiner Duft nach kandierten Nüssen, getrockneten Apfelscheiben und Birnen, elegante Extraktsüße mit delikater Säurespannung, gelbe Äpfel, Datteln und ein Hauch Rauch, gute Dichte mit schmalziger Textur, zarte Herbe im Abgang.
 www.loimer.at
€ 15,50

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Apfelstrudel nach Josef Haslinger

Der Pâtissier vom Wiener Traditionshaus »Meinl am Graben« verrät hier sein Rezept für den Strudel-Klassiker.

News

Die Kunst des Strudelns

Im Burgenland ist der Strudel – egal, ob salzig oder süß – derart beliebt, dass er zuweilen mehrmals im Monat auf dem Mittagstisch landet.

Rezept

Bohnenstrudel

Mit ein wenig Geschick bekommt man diesen köstlichen Bohnenstrudel im Nu hin. Das Rezept ist aus dem Burgenland, wo Strudel des Öfteren auf den Tisch...

News

Nur net hudln beim Strudln!

Strudel machen ist eine aussterbende Kunst. Henriette Rois vom gleichnamigen Gasthaus zeigt, wie es richtig geht. Schmeckt unvernünftig gut – und ist...

Rezept

Asbach Birnenstrudel

Selbst gezogener Strudelteig, saftiges Obst und feiner Weinbrand finden in dieser Strudel-Variante zusammen.

Rezept

Apfelstrudel

Den guten Ruf der Wiener Küche verdanken wir zu einem großen Teil auch dieser Mehlspeise: Hier ein Rezept des fruchtigen Klassikers.

Rezept

Schmerteig Grundrezept

Der Schmerteig kann zu süßen oder salzigen Strudeln verarbeitet werden. Jede Bäuerin hat ihr eigenes Rezept für Schmerteig, sie sind aber alle recht...

Rezept

Topfenstrudel

Henriette Rois vom »Gasthaus Rois« weiß, worauf es bei einem guten Strudel ankommt. Ihr Topfenstrudelrezept teilt sie nun mit Falstaff.

Rezept

Grundrezept Strudelteig

In ihrer Wirtshausküche bäckt Henriette Rois ihre schmackhaften Strudel. Ihr Rezept für den Teig verrät sie nun Falstaff.

Rezept

Saftiger Himbeer-Strudel

Beerige Interpretation des österreichischen Klassikers.

Rezept

Apfelstrudel mit Vanillesauce

Der Apfelstrudel gilt als Klassiker unter den Strudeln. Wir verraten ein Rezept mit Vanillesauce.

Rezept

Marillenstrudel mit Nougatsauce

Frühlingszeit ist Marillenzeit: Wir verraten ein Marillenstrudel-Rezept mit köstlicher Nougatsauce.