Kitz aus dem Wok nach Sichuan-Art

© Lena Staal

Kitz aus dem Wok Rezept

© Lena Staal

Zubereitungszeit: 30 Minuten + 1 Nacht
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (2 Personen)

500
g
Kitzfleisch, etwa aus der Keule
2
Zehen
Knoblauch
1
Stück
Ingwer, daumengroß
2
Thai-Chilis
1
TL
Zucker
60
ml
Shaoxing-Wein
60
ml
helle Sojasauce
2
Pak Choi
1
EL
fermentierte (schwarze) Sojabohnen
2-3
frische rote Pfefferoni oder Paprika
1
EL
Sichuanpfeffer
1
TL
Maisstärke
Erdnussöl zum Braten
1
TL
geröstetes Sesamöl

Zum Garnieren

Zutaten (2 Personen)

einige
Zweige
Koriander
  • Knoblauch und Ingwer grob hacken. Knoblauch, Ingwer, Chili und Zucker im Mörser zu einer Paste mahlen, dann mit Shaoxing-Wein und Sojasauce vermengen.
  • Das Fleisch in mundgerechte, etwa 2 Millimeter dicke Stücke schneiden und mit der Sauce marinieren. Am besten geht das in einem Gefrierbeutel. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde, besser über Nacht, ziehen lassen.
  • Pak Choi zerpflücken und Blätter gut waschen und abtropfen. Die schwarzen Sojabohnen in einem Sieb gut abwaschen. Pfefferoni in Ringe schneiden. Sichuanpfeffer in einer trockenen Pfanne kurz rösten, dann in einem Mörser zu Pulver mahlen. Die Maisstärke in 2 EL Wasser auflösen.
  • In einer schweren Pfanne das Erdnussöl heiß werden lassen und die schwarzen Bohnen kurz darin braten. Das Fleisch aus der Marinade heben und mit den Pfefferoni scharf anbraten, dann den Pok Choi zugeben und kurz zusammenfallen lassen. Mit Sichuanpfeffer würzen. Die Stärke-Wasser-Mischung und eventuell restliche Marinade zugeben und eindicken lassen.
  • Von der Hitze nehmen, mit Sesamöl würzen, mit frisch gehacktem Koriander bestreuen und mit Reis servieren.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Kalbs-Kaisergulasch

Ein wahrer Wiener Klassiker: Das Rezept für sein Kalbs-Kaisergulasch verrät Spitzenkoch Heinz Reitbauer vom »Steirereck« in Wien im Falstaff Kochbuch.

Rezept

Schalottentaschen

Dieses Rezept ist perfekt, um restliche gekochte Kartoffeln zu verwerten – aus dem Kochbuch »Restlos Glücklich« von Paul Ivic.

Rezept

Moscardini di Caorle marinati

Für dieses edle Gericht werden die für die venezianische Küche typischen Moschuskraken mit frittiertem Eidotter und Kartoffelcreme serviert.

Rezept

Braten vom Frischlingskarree in Kräuterkruste

Wir verleihen dem zarten Fleisch einen köstlich-grünen Touch mit frischen Kräutern.

Rezept

Großer Braten von der Keule

Saftig und zart – eine Keule vom nicht zu jungen Kitz ist der perfekte Frühlings­sonntagsbraten. Reste schmecken wunderbar im Sandwich!

Rezept

Curry von der Kitzschulter

Ziege ist vor allem im Norden Indiens ein überaus beliebtes Fleisch. Wer einmal dieses himmlisch zarte Kitz-Curry probiert hat, versteht, warum.

Rezept

Ochsenschleppragout mit Bandnuddeln, Paradeiser und Rucola

Ochsenschleppragout ist ein wahrer Klassiker unter den Schmorgerichten und darf im neuen Kochbuch von Elisabeth und Clemens Grabmer nicht fehlen. Wir...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.