Kaspressknödel mit Endiviensalat

© Thomas Apolt

Kaspressknödel

© Thomas Apolt

Für 4 bis 6 Personen
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten

2
Stück
Kartoffeln
300
g
Knödelbrot
250
ml
heiße Milch
200
g
sehr reifer Räßkäse
200
g
überreifer Graukäse
100
g
Blauschimmelkäse
1
Stück
Zwiebel
40
g
Butter
1
Bund
Petersilie
3 bis 4
Stück
Eier
100
g
Mehl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1
Endiviensalat
150
g
Butterschmalz
  • Einen Topf mit heißem Wasser zustellen, die Kartoffeln darin weich kochen. Währenddessen Knödelbrot mit heißer Milch übergießen und ziehen lassen und den Käse in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln ebenfalls klein hacken und in der Butter anschwitzen. Petersilie hacken, die Eier miteinander verquirlen.
     
  • Nach 15 Minuten prüfen, ob das Knödelbrot die Milch schön aufgesogen hat, gegebenenfalls etwas Milch nachgießen und nochmals ziehen lassen. Die Kartoffeln sollten in der Zwischenzeit weich sein. Schälen und zum Knödelbrot pressen. Alle restlichen Zutaten zugeben und gut miteinander vermischen. Mit feuchten Händen die Knödel formen und flach drücken. Darauf achten, dass die Knödel schön kompakt sind, ansonsten fallen sie auseinander. Reichlich Butterschmalz in eine große Pfanne geben, erhitzen und die Knödel darin goldbraun backen.
     
  • Endiviensalat mit Senfdressing anmachen, in Suppentellern anrichten, je zwei bis drei Knödel pro Portion darauf setzen und servieren. Übrig gebliebene Knödel lassen sich wunderbar einfrieren und bei Gelegenheit sanft erwärmen, um sie mit klarer Rindsuppe zu servieren.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Schwammerlgulasch

Horch, was kommt vom Wald herein? Julian Kutos hat frische Eierschwammerl für euch im Wienerwald gesammelt und präsentiert einen österreichischen...

Rezept

Vegane Tacos mit Salatherz und gepickelte Radieschen

Selbst eingelegtes, saures Gemüse und pulverisiertre Algen geben diesen Tacos einen extravaganten Touch.

Rezept

Gedämpfter Milchkalbsrücken mit Risi e Bisi, Löwenzahn und Limettensauce

Die Brüder Obauer bieten im Salzburger-Land schon lange eine exzellente Küche. Klar, dass die einfache Kombination von Kalb und Risi e Bisi in ihren...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.