Kartoffel-Gulasch

© Patricia Weisskirchner

© Patricia Weisskirchner

Zutaten (12 Personen)

1
kg
rote Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
150
g
Schmalz
60
g
»Sonnentor« Gulaschgewürz
30
ml
Apfelessig
1
EL
Honig
1
l
Rindsuppe
1
l
Wasser
Salz
frischer Koriander, gemahlen
2
frische Lorbeerblätter
300
g
geschmorter, geschälter Paprika
Zitronenschale
Scherzerl vom »Ströck« Laurenzio Wecken
1,5
kg
Erdäpfel, mehlig, würfelig geschnitten
1
kg
Dürre, würfelig geschnitten

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und in Schmalz Farbe nehmen lassen.
     
  • Gulaschgewürz und den geschmorten Paprika dazugeben, kurz durchrühren und sofort mit Essig ablöschen.
     
  • Wasser und Rindsuppe angießen und so lange köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind.
     
  • Mit dem Stabmixer grob mixen. Erdäpfel dazugeben und so lange köcheln, bis sie weich sind, aber noch Biss haben.
     
  • Dürre dazugeben, durchrühren und das Scherzerl hineingeben.

TIPP

Zumindest einmal auskühlen lassen – am besten am Vortag zubereiten.­