Karstlamm mit Muscheln

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten für das Lamm

Zutaten (6 Personen)

600
g
Lamm-Lendenbraten
10
g
Salz
7
g
Zucker

Zubereitung:

  • Das Fleisch mit Salz und Zucker in einen Vakuumbeutel legen und mit 50 g pasteurisiertem Meerwasser bei 70 °C im Dampfgarer für 8 bis 12 Minuten kochen (die Zeit variiert je nach Größe des Lendenstücks).
  • Anschließend in Eiswasser kühlen.

Zutaten für die Muscheln

Zutaten (6 Personen)

Butter
48
Muscheln
1
Knoblauchzehe
Weißwein

Zubereitung:

  • Die Muscheln waschen. Butter in einen Topf geben, den Knoblauch anschwitzen und anschließend mit Weißwein ablöschen.
  • Die Muscheln zugeben und für etwa 5 Minuten mit Deckel dünsten. Abseihen und die Muscheln beiseitestellen.

Zutaten für den Muschelschaum

Zutaten (6 Personen)

350
g
Muschelwasser
68
g
Erdnussöl
68
g
natives Olivenöl extra
10
g
Eiweiß

Zubereitung:

  • Für den Muschelschaum alle Zutaten kombinieren und die Mischung in einen Sahne­siphon gießen. Bei ca. 65 °C warmhalten.

Zutaten für das Anrichten

Zutaten (6 Personen)

frische Spinatblätter

Anrichten:

  • Das Lammfleisch in die Mitte des Tellers legen und salzen.
  • Die heißen Muscheln daneben drapieren und mit dem Muschelschaum verzieren.
  • Abschließend die rohen Spinatblätter dazulegen.

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung: 2015 Pinot Noir Selekcija
Marjan Simčič, Brda, Slowenien

Helleres Rubingranat, ziegelrote Reflexe, Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, rotbeerige Nuancen und ein Hauch von Nougat. Saftige Kirschenfrucht, runde Tannine, minzig-pfeffriger Nachhall.
wagners-weinshop.com, € 35,–

Über Emanuele Scarello:

Scarellos Eltern waren in der gesamten Region für die Zubereitung moderner, internationaler
Gerichte berühmt, weshalb er bereits in jungen Jahren viel über hochwertige Zutaten lernen konnte. Nach der Kochschule und einem Sommelier-Studium zog er quer durch Europa, um schließlich 1998 das Familienrestaurant im Friaul zu übernehmen. 2 Michelin-Sterne hat Scarello inzwischen erkocht. Seine Kreationen verkörpern den einzigartigen Charakter der Region und sind ein Destillat klarer, saisonaler Aromen.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial Alpe Adria
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Bier: Grenzenlos gehopft

Wo Bier sogar aus einem Brunnen fließt, sprudeln die Ideen der Kreativbrauer. Karnische Kleinbrauereien geben nicht nur im hopfenreichen Slowenien ein...

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Brennende Leidenschaft im Alpe-Adria-Raum

Grappa, Honigbrand und Kärntner Mostapfel – mit regionalen Spezialitäten pflegen die Destillateure im Dreiländereck ihre Tradition. Neu hingegen sind...

News

Entdeckungsreise: Geschichte mit Ausblick

Die Alpe-Adria-Region ist reich an Geschichte und Geschichten. Es sind die kleinen und idyllischen Orte der drei Länder, die von längst vergessenen...

News

Wasser-Spiele im Alpe-Adria-Raum

Die Alpe-Adria-Region lockt wie kein anderes Gebiet mit schönen Plätzen am Wasser. Unternehmungslustige werden hier ebenso fündig wie Ruhesuchende.

News

Alpe Adria: Ölkompetenz

Die meisten Europäer denken nicht an den Alpe-Adria-Raum, wenn sie an Olivenöl denken. Sollten sie aber, denn die Triestiner, slowenischen und...

News

Wilde Wasser, sanfte Touren

Soča, Möll und Tagliamento sind nur drei der atemberaubenden Alpe-Adria-Flüsse, deren Fluten als Quell der Lebensfreude gelten. Tauchen Sie ein!

News

Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

News

Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

»Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

News

Kultur-Events im Alpe-Adria-Raum

Kulturelle Veranstaltungen in der Alpe-Adria Region: Falstaff präsentiert die besten Events aus Kärnten, Slowenien und Venetien.

News

Kulinarik-Events im Alpe-Adria-Raum

Die besten Kulinarik-Events in Kärnten, Slowenien und Venetien hat Falstaff für Sie zusammengesucht.

News

Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

News

Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

News

Alpe Adria Trail: Der Weg ist das Ziel

Drei Länder, drei Kulturen, eine Faszination: vom Gletscher bis zum Meer. Der Alpe-Adria-Trail zählt zu den schönsten Weitwanderwegen der Welt. Eine...

News

Rezepte: Genuss ohne Grenzen

Kärnten, Slowenien, Friaul: Sie alle verbindet die Leidenschaft für heimische Zutaten. Dadurch entstehen nicht nur ehrliche Gerichte – sie spiegeln...

News

Falstaff feiert Fest der Alpe-Adria-Kulinarik

Im Wiener Museumsquartier wurde die neue Falstaff Sonderausgabe gemeinsam mit den Tourismuspartnern aus Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien...

News

Alpe Adria: Eintauchen, abtauchen, untertauchen

Gletscher, Sandstrände, stille Seen, brausende Gebirgsbäche, unterirdische Höhlengewässer und tosende Wasserfälle. Den Alpe-Adria-Raum verbindet vor...

Rezept

Rose von Görz

Mit Rote Rübe, Ziegenfrischkäse und Haselnüssen serviert Hannes Müller aus dem »Genießerhotel & Restaurant Die Forelle« sein Alpe-Adria-Gericht.