Kardinalschnitte

© Shutterstock

© Shutterstock

Biskuit

Zutaten

8
Eidotter
8
ganze Eier
10
dag
glattes Mehl
10
dag
Staubzucker
1
Pk.
Backpulver
1
Pk.
Vanillezucker

Schneemasse

Zutaten

8
Eiklar
27
dag
Kristallzucker
1
EL
Essig

Füllung

Zutaten

4
EL
Preiselbeermarmelade
250
ml
Schlagobers
1
Pk.
Sahnesteif
  • Für das Biskuit Dotter und Eier schaumig schlagen. Staubzucker und Vanillezucker hinzugeben und weiterschlagen, bis eine sehr lockere Masse entsteht. Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben.
  • Eiklar steif schlagen, anschließend den Kristallzucker und den Essig unterrühren. Eischnee in einen Spritzsack füllen. Die Masse soll sehr steif sein, um sie gut mit dem Spritzsack verarbeiten zu können.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech einzelne Streifen der Schneemasse auftragen. Dabei Abstände von knapp 2 cm freihalten. Diese mit dem Biskuit auffüllen.
  • Die rohe Masse mit feinem Staubzucker bestreuen. Bei 160 °C Umluft ca. 10 bis 15 Minuten backen, bis das Biskuit leicht gebräunt ist.
  • Den ausgekühlten Teig in zwei gleich große Teile schneiden. Den ersten Teil umgedreht auf eine Servierplatte legen und mit Preiselbeermarmelade bestreichen.
  • Das Schlagobers mit Sahnesteif fest schlagen und auf der Marmelade verteilen. Die Ränder dabei gut ausstreichen. Den zweiten Teil des Teigs auf das Obers setzen.
  • Nach ca. einer Stunde Kühlzeit die Schnitte in Streifen schneiden und mit Zucker bestreut servieren.

MEHR ENTDECKEN

  • Heuriger/Buschenschank
    Heuriger Edlmoser
    1230 Wien, Österreich
    Punkte
    95
    4 Trauben

Mehr zum Thema

Rezept

Gebrannte Crème und Schenkeli

Spitzenkoch Andreas Caminada verrät wie die süsse Crème mit den ausgebackenen Schenkeli köstlich in Szene gesetzt werden.

Rezept

Kaiserschmarrn à la Martin Kušej

Wunderbar leicht, fast wie ein Soufflé: Mit diesem Rezept verrät uns Burgtheaterdirektor Martin Kušej seine Version des österreichischen Klassikers.

Rezept

Rote-Rüben-Brownies

Diese raffinierten Brownies mit saftigen Roten Rüben und Zartbitterschokolade schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch noch gesund!

Rezept

»Nose to Tail«-Butternuss-Kürbis

Lebensmittel möglichst komplett verwerten – das steckt hinter dem Zero-Waste-Ansatz. Die Wiener Ausnahme-Konditorin Viola Bachmayr-Heyda hat sich...

Rezept

Kokosbusserl von Sonja Krispel

Sonja Krispel in der Küche: Sie hat die Rezepte ihrer Oma übernommen und zeigt Falstaff, wie sie die beliebten »Kokosbusserl« bäckt.

Rezept

Tobias Morettis Lieblings-Vanillekipferl

Tobias Moretti verrät Falstaff sein Lieblingskekse-Rezept: Die Vanillekipferl seiner Schwiegermutter Dorit Wilhelm.

Rezept

Bratapfel-Tarte

Luis Thaller verrät sein Rezept für die winterliche Tarte, die er im Rahmen des Kinderdorf-Projekts »Köche kochen für Kinder« zubereitet hat.

Rezept

Fotzelschnitten mit Sauerrahmglace

Fotzelschnitten oder Pofesen sind ein beliebtes Dessert, das sich auch ideal dazu eignet, altes Brot zu verarbeiten. Andreas Caminada verrät, wie sie...

Rezept

Liwanzen/Powidl/Bauerntopfen

Ein Rezept aus dem Weinviertel: Roland Krammer aus der »Gastwirtschaft Neunläuf« zaubert ein schmackhaftes Dessert.

Rezept

Mohn-Topfen-Knödel mit Joghurt-Zitronen-Sauce, Beeren und Rahmeis

Falstaff präsentiert ein schmackhaftes Dessert-Rezept von Martin Weiler aus dem Gasthaus Weiler.

Rezept

Himbeer-Topfen-Auflauf

Die Franzosen haben auch einen einfachen Fruchtauflauf, den ­nennen sie Clafoutis und er ist weltberühmt. Nichts für ungut, aber im V­ergleich zu...