Kalbsnuss mit Äpfeln und Kastanien

© Miguel Dietrich / löwenzahn Verlag

Kalbsnuss mit Äpfeln und Kastanien

© Miguel Dietrich / löwenzahn Verlag

Zutaten

2
Äpfel
100
g
rote Zwiebeln
250
g
gekochte Edelkastanien
etwas
Salz
etwas
weißer Pfeffer

Zutaten

1
kg
Kalbsnuss
30
ml
Öl
250
ml
klare Suppe zum Aufgießen
2
Äpfel zum Mitbraten
100
g
bunte Cocktailtomaten
10
g
Estragon oder Zitronenmelisse
  1. Die Äpfel mit der Schale grob raspeln. Zwiebeln schälen und feinwürfelig schneiden. Kastanien mit einer Gabel zerdrücken und mit den Äpfeln und Zwiebeln gut verrühren.
     
  2. Fülle mit Salz und etwas Pfeffer würzen und gut abschmecken.
     
  3. Das Fleischstück in der Mitte quer durch mit einem Messer kräftig einschneiden, sodass eine Tasche zum Füllen entsteht.
     
  4. Die Fülle von beiden Seiten in die Öffnung drücken, damit das Fleischstück gleichmäßig gefüllt ist.
     
  5. Öl in der Bratenreine erhitzen und Braten darin rundum anbraten.
     
  6. Mit klarer Suppe aufgießen und bei 150 °C Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde und 20 Minuten langsam braten.
     
  7. Die Äpfel mit der Schale in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und nach der halben Garzeit in den Bratensaft legen.
     
  8. Zum Schluss die halbierten Cocktailtomaten und Estragon oder Zitronenmelisse zum Braten legen und nach Ende der Garzeit Braten noch 15 Minuten im Backofen nachziehen lassen.
     
  9. Braten aufschneiden, mit Bratensaft, Apfelscheiben, warmen Tomaten und frisch gehackten Kräutern anrichten.

Beilagenempfehlung: Kleine, feine Kipferlknödel sind zu diesem süß-pikanten Braten eine optimale Beilage.

TIPP

Anstelle der Edelkastanien können auch passierte Feuerbohnen verwendet werden, welche ein sehr guter regionaler Ersatz sind.


© löwenzahn Verlag

Eva Maria Lipp
Richtig gute Sonntagsbraten
Die besten Rezepte zum Selberkochen
löwenzahn Verlag 
www.loewenzahn.at

192 Seiten, € 24,90
ISBN 978-3-7066-2642-2

Mehr zum Thema

Rezept

Steirisches Schöpsernes mit Kikkoman Ponzu Zitrone

Spitzenkoch Christian Petz verfeinert den Klassiker der österreichischen Küche mit Sojasauce und Ponzu Zitrone aus dem Hause Kikkoman.

Rezept

Kalbsniere in Gin mit Karotte und Morcheln

Ein kreatives Innereien-Gericht, das außerdem von Bulgur und Pesto aus Karottengrün begleitet wird.

Rezept

Scholle mit Spargel und Sellerie

Der Fisch wird paniert und auf einem knackigen Salatbett angerichtet.

Rezept

Forelle mit Rollgerste

Die Rollgerste wird mit Sepia schwarz gefärbt, außerdem gibt es zum Fisch Mangold und Rote Rübe.

Rezept

Erdäpfelgermknödel mit Enteninnereien und brauner Mohnbutter

Dim Sum sind weltweit beliebt, im Salzkammergut gibt es sie schon lange: als Germknödel, süß wie pikant gefüllt.

Rezept

Ofen-Forelle mit grünem Spargel, Erdbeergelee und Kaviar

Constantin Fischer lässt die kurz angebratene Forelle im Ofen nachziehen und serviert sie mit einem Gelee aus frischen Erdbeeren.

Rezept

Pasta Monte Omesio

Julia und Tobias Morettis Familien-Pasta-Rezept versprüht Italien-Feeling pur.

Rezept

Oktopus mit Spargel und Tomate

Außerdem kombiniert Constantin Fischer bei dieser Kreation Kartoffeln und eine selbst gemachte Rhabarber-Mayonnaise.

Rezept

Filetspitzen mit Spargel und Ei

Das Fleisch wird mit aromatischer Chorizo kombiniert, dazu gibt es weßen Spargel und pikante Muffins.

Rezept

Polenta mit pochiertem Ei & Ruculabutter

»Tian«-Chef Paul Ivićs zaubert herrlich leichte vegetarische Sommerrezepte.

Rezept

Ravioli mit Frischkäse & Salbeibutter

»Tian«-Chef Paul Ivićs beweist mit seinen Sommerrezepten wie herrlich kreativ und genussvoll vegetarische Küche doch sein kann.

Rezept

Gartenkräuter-Couscous mit Brennessel-Kohlrabi und Pfeffer-Lachsforelle

Ein perfektes Frühlingsgericht mit Kräutern aus dem eigenen Garten: Rudi Obauer zaubert uns ein gesundes Hauptgericht aus Gemüse und Lachs.

Rezept

Skirt-Steak mit Morcheln und Spargel

Außerdem kombiniert Constantin Fischer zu Fleisch, Pilzen und Gemüse eine fruchtige Sauce, Rollgerste und gebratene Jungzwiebel.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.