Kalbsbutterschnitzel mit Rahmkohlrabi

© Ian Ehm

© Ian Ehm

Für das Kalbsbutterschnitzel

Zutaten

500
g
Kalbsfaschiertes (80% Fleisch, 20% Fettanteil)
1
Stück
Zwiebel
1
Stück
Semmel (am besten nicht frisch, vom Vortag oder Vorvortag)
1
Stück
Ei
1
Abrieb von einer viertel Zitrone (beim Kalbsfaschierten ist das wichtig)
1
Prise
Muskat
9
g
Salz
125
g
Schlagobers
1
TL
Senf
1
EL
braune Butter (kein Muss, ist für den nussigen Geschmack)
100-125
ml
Milch
  • Die Zwiebel halbieren und in Streifen (Julienne) schneiden. Dann farblos anschwitzen (wer mag kann auch Petersilienstängel zum Ende des Vorgangs beigeben). Zum Abkühlen großflächig auf einen Teller oder ein Blech geben (Metall leitet am besten und gibt deswegen die Hitze besser ab).
     
  • Die Semmel halbieren und in dicke Streifen schneiden dann mit der lauwarmer Milch übergießen, die Menge der Milch hängt von dem Alter der Semmel ab. Am besten mit wenig anfangen, man kann immer mehr beigeben, aber nicht, wenn es zuviel ist wieder wegnehmen.
     
  • Die Zwiebel und eingeweichte Semmel faschieren (vor dem Faschieren müssen beide Sachen kalt sein). Zusammen mit dem Fleisch wandern auch alle anderen Zutaten in die Rührmaschine, hierfür eignet sich der Knethaken sehr gut. Alles gut durchmischen lassen und kurz ruhen lassen.
     
  • Dann die Butterschnitzeln formen, die Hände dabei feucht halten, man kann eine kleine Winkelpalette zur Hilfe nehmen. Vor dem Herausbacken im Butterschmalz, die Butterschnitzeln in Bröseln wälzen.

Für den Rahmkohlrabi

Zutaten

4
Stück
Kohlrabi
40
g
Butter
40
g
Mehl
125
g
Schlagobers
2
EL
Sauerrahm
1
Stück
Zwiebel, geschnitten
gehackte Petersilie, Jungzwiebel
Kohlrabiwasser (oder Rindssuppe)
Salz
Pfeffer
Muskat
Zitronensaft
Schabzigerklee
  • Kohlrabi schälen, in ungefähr 5 Millimeter Streifen schneiden, kurz in Salzwasser kochen und anschließend im Eiswasser abschrecken (blanchieren).
     
  • Die geschnittene Zwiebel in heißer Butter anschwitzen, mit Mehl stauben, hell rösten und mit Kohlrabiwasser aufgießen und gut verkochen.
     
  • Sauerrahm und Schlagobers hinzugeben und mixen. Kohlrabi in die Rahmsauce geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und mit Kräutern vollenden.

TIPP

Schabzigerklee passt sehr gut zu Kohlrabi.


Gepostet von Falstaff am Montag, 20. April 2020

Mehr zum Thema

Rezept

Skirt-Steak mit Morcheln und Spargel

Außerdem kombiniert Constantin Fischer zu Fleisch, Pilzen und Gemüse eine fruchtige Sauce, Rollgerste und gebratene Jungzwiebel.

Rezept

Schweineschwanzerl in Schrimpskruste mit Chicorée

Außergewöhnlich und abgefahren: Rezepttipp aus der Londoner Kult-Grillbude »Black Axe Mangal« und dem gleichnamigen Kochbuch.

Rezept

Confierter Saibling mit Risotto und Spargel

Während der Fisch in verschiedenen Ölen gar zieht wird das cremige Risotto zubereitet. Das Gemüse wird im Backpapierpäckchen zubereitet.

Rezept

Ente mit Spargel und Grünkohl

Während die Entenbrüste im Ofen zart rosa garen wird auch noch eine selbst gemachte Mayonnaise zubereitet.

Rezept

Rinderfilet mit rotem Curry und Basmatireis

Der junge Spitzenkoch Tobias Funke kombiniert für dieses Gericht feines Fleisch mit roter Thai-Curry-Sauce.

Rezept

Spargel mit Morcheln & Brennnesseln

Spargel, Morcheln und frische Brennnesseln: Mehr Frühling geht eigentlich nicht. Der zart krautige Geschmack der Brennnessel ­harmoniert ganz...

Rezept

Brennnessel-Risotto mit Spargel und Wiesenkräutern

Zu dem Frühlings-Risotto kombiniert Constantin Fischer Filet vom Iberico-Schwein, das mit Whiskey und Sojasauce langsam im Ofen gegart wird.

Rezept

Wiener Schnitzel vom Milchkalb

Zum Klassiker der österreichischen Küche serviert Toni Mörwald einen Erdäpfelsalat und Schnittlauch.

Rezept

Zander mit mediterranem Gemüse

Neben der aromatischen Tomatensauce serviert Constantin Fischer einen Dipp mit Brunnenkresse zum Fisch.

Rezept

Blutwurstdalken mit Krautsalat

Küchenchef Robert Letz serviert Blutwurstdalken mit Krautsalat.

Rezept

Rindsrouladen mit Sojasauce

Julian Kutos verrät wie die Rindsrouladen mit Rotwein und Sojasauce einfach gelingen.

Rezept

Wan Tan & Frühlingskräuter-Curry

Frühlingsküche mit Asia-Touch serviert und Constantin Fischer mit dieser Kreation.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.