Käse im Brotlaib

Bei diesem Gericht kommt unter Käse-Liebhaber Freude auf.

© Julian Kutos

Bei diesem Gericht kommt unter Käse-Liebhaber Freude auf.

© Julian Kutos

Für das Brot:

Zutaten

1
Stück
kleines Weizenbrot
1
Stück
Camembert oder Brie
2
EL
Butter
  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Brot oben abschneiden, in der Mitte ein Loch in der Größe des Käselaibs aushöhlen. Flüssige Butter in das Loch gießen und verstreichen.
  3. Käse in die Aushöhlung geben, etwas mit Butter einstreichen und 12 min anbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Deckel auf den Käse geben.

Glasierte Äpfel:

Zutaten

1
Stück
großer Apfel
2
EL
Olivenöl
2
TL
Butter
1
EL
Cognac
Zeste von 1/2 Zitrone
Saft von einer halben Zitrone
etwas
Salz
5
Stück
Pfefferkörner
etwas
Honig (zum Servieren)
  1. Apfel schälen und in zwei Millimeter dünne Scheiben schneiden.
  2. Apfelscheiben mit Olivenöl anbraten.
  3. Mit Cognac ablöschen, Zitronenzeste und –schale, Pfefferkörner dazugeben, salzen.
  4. Kochen bis die Äpfel weich sind. Zum Schluss Butter dazugeben.
  5. Knoblauch, Pfeffer und Thymian entfernen. 

Wenn der Käse angebacken ist, die Apfelscheiben rund über den Käse legen. Etwas mit Cognac beträufeln. Temperatur auf 220°C Heißluft erhöhen und zirka fünf bis zehn Minuten überbacken, bis die Äpfel leicht gebräunt sind. Zum Schluss Honig über die Äpfel geben. Danach heiß servieren. 

TIPP

Als Käse eignen sich alle Käsesorten die gut schmelzen und würzig sind, wie Brie, Camembert, Gruyere, Vacherin,...