Ilses Ofenbratl

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten (8 Personen)

ca. 2,5
kg
junger Schopf (mit Schwarte)
6
Knoblauchzehen
2
EL
Kümmel
Salz
Pfeffer
1
Lorbeerblatt

Zubereitung:

  • In eine große Pfanne circa 2 cm hoch Wasser einfüllen.
  • Den Schweinsbraten mit der Schwartenseite nach unten für etwa 10 Minuten darin kochen.
  • Danach die Schwarte in Abständen von circa 7 mm würfelig einschneiden.
  • Das Fleisch gut mit Kümmel, gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Lorbeerblatt bei maximal 110 °C Ober-/Unterhitze in einer »Rein« ins Backrohr geben.
  • Ein wenig aufgießen und innerhalb der nächs-ten fünf Stunden das Bratl immer wieder übergießen.
  • Sobald das Fleisch eine Kerntemperatur von 78 °C erreicht hat, das Bratl bis auf die Schwarte in Alufolie einpacken.
  • Nun die Temperatur auf 220 °C erhöhen und die Schwarte »rösten«, bis sie nur mehr aus Krustln besteht.
  • In dieser Zeit (circa 20 Minuten) immer wieder aufgießen, da sonst der Bratensaft verbrennt.

Anrichten:

  • Das Fleisch aufschneiden und mit Beilagen nach Wahl, etwa mit Knödeln und warmem Krautsalat, servieren.

Falstaff-Weinempfehlung: 2018 Grauburgunder Vulkanland Steiermark DAC Ried Stradner Rosenberg 1 STK – Weingut Frauwallner, Karbach-Straden

Der kraftvolle, kupfergelbe Grauburgunder ist eine Spezialität vom Stradner Kogel. Mit seinen feinen Gewürznoten, seiner stoffigen Frucht und einem salzig-pfeffrigen Nachhall ist er ein komplexer Begleiter zum Schweinsschopf. 

frauwallner.com, € 21,–

ERSCHIENEN IN

Steiermark Spezial 2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Farfalle-Pastasalat

Perfekt fürs Picknick: Der Nudelsalat wird mit Pesto alla Genovese, gebratenem Truthahn und roter Paprika zubereitet.

Rezept

Knuspriges Bio-Karpfenfilet im Apfel-Kernölsud

Kombiniert wird das Fischgericht von Transgourmet Vonatur mit Wurzelgemüse und einem Krenschaum.

Rezept

Branzino dell'Adriatico All'Aglio, Olio e Peperoncino

Eine Spezialität von der italienischen Adriaküste: Branzinofilets mit Öl und Chili.

Rezept

Rehrücken

Wildbret mit dreierlei Pfeffer in der Folie gegart, dazu Mirabellenkompott und Kartoffel-Kohl-Püree.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.