Huhn mit Maroni-Salsicciafülle

© Lena Staal

Huhn mit Maroni-Salsicciafülle

© Lena Staal

Zubereitungszeit: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten (4 Personen)

200
g
Maroni, vorgekocht und geschält
2
Salsicce oder rohe Bratwürstel
100
g
Weißbrot ohne Rinde
1
Schuss
Milch
1
Zweig
Rosmarin
1
Ei
1
TL
Fenchelsamen
1
Huhn (mindestens 1,5 kg)
Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer
500
g
Erdäpfel, am besten Heurige, je nach Größe halbiert oder geviertelt
250
g
Frühlingszwiebeln, das Grün entfernt
2
EL
Kastanienhonig

Zubereitung:

  • Vier Maroni für später aufheben, den Rest in der Küchenmaschine pürieren.
  • Die Würste aus der Haut schälen und zerbröckeln. In einer Pfanne mit ein wenig Öl gut anbraten, bis sie Farbe genommen haben, etwa 5 Minuten.
  • Das Brot einige Minuten in etwas Milch einweichen und dann ausdrücken. Einige Rosmarinnadeln vom Zweig nehmen und fein hacken.
  • Brot, Maroni, Ei, Fenchelsamen, Rosmarin, Wurst, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einer Farce mischen.
  • Backrohr auf 180 °C vorheizen. Huhn innen gut putzen, salzen und pfeffern. Mit der Maronifarce füllen und die Öffnung eventuell mit Küchengarn schließen. In eine geölte ofenfeste Form legen, die Erdäpfel, Zwiebeln, restlichen Maroni und den restlichen Rosmarin rundherum verteilen.
  • Im Rohr backen, bis das Huhn schön gebräunt und gar ist, etwa 80 Minuten. Währenddessen Honig mit etwas Öl verrühren und das Huhn während des Bratens zweimal mit der Mischung bestreichen, einmal nach etwa 40 Minuten, einmal 10 Minuten vor Ende der Garzeit.
  • Aus dem Rohr nehmen, 5 Minuten rasten lassen und servieren.

Das Falstaff-Video zum Nachmachen:


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 03/2020
Zum Magazin

Erschienen in Falstaff Rezepte Österreich 3/20

HIER BESTELLEN

Mehr zum Thema

Rezept

Miral «Exellence» Perlhuhn aus der Bresse mit Perigord Trüffel Lauch und Eierschwämmle

Raffiniertes Perlhuhn mit erlesenen Trüffeln und köstlichen Eierschwämmle. Einfach ein wahres Gedicht!

Rezept

Paprikahendl von Max Stiegl

Max Stiegl, Küchenchef des »Gut Purbach«, und sein köstliches Paprikahendl dürfen in einer Sammlung der besten österreichischen Rezepte natürlich...

Rezept

Faschierte Hühnerlaibchen »Summerfeeling«

Serviert mit einem fruchtigen Mango-Erdnuss Salat erweckt dieses Hühnerlaibchen von Spitzenkoch Bernie Rieder das Sommerfeeling. Wie's geht zeigt er...

Rezept

Sauerkraut Paprikahendl

Rudi und Karl Obauer verraten, wie ihr traditionlles Sauerkraut Paprikahendl Schritt für Schritt gelingt.

Rezept

Pollastrello Al Timo

Antonio Pugliese, Küchenchef des Zürcher «Ristorante Pulcino», zeigt wie das perfekte Mistkratzerli gelingt.

Rezept

Sticky Chili-Chicken mit scharf-saurer Ananas

»nothing fancy« heißt das Kochbuch von Alison Roman. In diesem werden einfache Gerichte vorgestellt, die beeindrucken.

Rezept

Poulet au Citron

Dank Zitronenbutter wird aus einem normalen Brathuhn ein außergewöhnliches französisches Gericht. Die Säure der Zitrone und die Süße des Knoblauchs...

News

Hommage an das Huhn, Ode an das Ei

In »Von Huhn und Ei« werden Rezepte und Geschichten aus Küche und Hühnerstall präsentiert. Drei Gerichte gibt’s hier zum Nachkochen.

Rezept

Frittierte Eier

Scotch Eggs sind beliebte Snacks der britischen Pubkultur – hier werden sie mit gehacktem Hühnerfleisch zubereitet.

Rezept

Coq au Riesling

Video: Meist wird Coq au Vin in Rotwein geschmort. Im Elsass schmort man den Hahn jedoch in Weißwein. Die Idee ist viel zu gut, um nicht für die...

Rezept

Pouletschenkel und Randen vom Blech

Wir verraten ein schnelles Poulet-Rezept mit feinem Aceto und Honig aus dem Ofen.

Rezept

KFC - Korean Fried Chicken

YaoYao Hu, der das »Maneki Neko« in der Salzburger Kaigasse betreibt, verrät das Rezept, für sein Korean Fried Chicken.

Rezept

Rauchige Chicken Wings

Zartes Hühnerfleisch in würzig-aromatischer Sauce.

Rezept

Zitronen-Brathuhn

Bei diesem Hühnchen-Rezept von Blogger Julian Kutos spielen Zitronen eine wesentliche Rolle.