Huhn / Kokos / Reis

© Constantin Fischer

Huhn / Kokos / Reis

© Constantin Fischer

Für das Huhn:

Zutaten (4 Personen)

8
Hühner-Oberkeulen
1
Zitrone
12
Zweige
Thymian
250
ml
Kokoswasser
1
EL
Sojasauce
1
Bund
Jungzwiebeln
200
g
Champignons
200
g
Cocktailtomaten
10
Blätter
Vietnamesischer Koriander
Salz
Pfeffer
Kokosöl

Für den Reis

Zutaten (4 Personen)

250
g
Basmati Reis
Salz
Kokosöl
  1. Einen Topf mit Garaufsatz ca. 3 cm hoch mit Wasser füllen. Das Huhn in den Aufsatz geben und mit Zitronenscheiben sowie dem Thymian belegen. Den Topf mit dem Deckel verschließen und das Wasser im Topf zum Kochen bringen. Das Huhn unter Dampf für 45 Minuten garen lassen.

  2. Champignons in feine Scheiben schneiden, Tomaten würfeln, Jungzwiebel vierteln und in ca. 4 cm lange Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

  3. Eine große Pfanne gut erhitzen und das Huhn nach dem Dampfgaren in etwas Kokosöl von beiden Seiten anbraten, mit Kokoswasser aufgießen und die Flüssigkeit leicht reduzieren lassen.

  4. Sojasauce und Curry beigeben, verrühren und das Gemüse in die Pfanne geben. Alles gemeinsam noch ein paar Minuten lang köcheln lassen.

  5. Vor dem Servieren salzen, pfeffern und den Koriander darauf legen.

  6. Den Reis in leicht gesalzenem Wasser laut Verpackungsangabe kochen und mit etwas Kokosöl verfeinern.

  7. Alles auf einem Teller anrichten (siehe Foto).