Hühner-Satay-Spieße mit Erdnuss-Koriander-»Mayonnaise«

© Julian Kutos

Hühner-Satay-Spieße mit Erdnuss-Koriander-»Mayonnaise«

© Julian Kutos

Hühner-Spieße

Zutaten

400
g
Hühnerbrust (mit oder ohne Haut)
2
EL
Sojasauce
1
EL
Limettensaft
1
EL
Fischsauce
Frischer Ingwer
1
EL
Kokosblütenzucker
1
EL
Erdnussöl
1
Prise
Kurkuma
Frischer Koriander
1
Prise
Salz
Erdnussöl zum Braten
Schwarzer Pfeffer
Frische Limette zum Servieren


Erdnuss-Mayonnaise

Zutaten

50
g
Erdnüsse, ganz
80
g
Erdnussbutter
1
TL
Fischsauce
2
EL
Sojasauce
1
Limette, Zeste
1
EL
Limettensaft
3
EL
Kokosblütenzucker
1
EL
Reisessig
1/2
Zehe
Knoblauch, gerieben
Chili nach Bedarf
Schwarzer Pfeffer
100
g
Wasser

Zum Garnieren

Zutaten

etwas frischer Koriander
etwas Frühlingszwiebel, gehackt

HÜHNER-SPIESSE

  1. Für die Marinade, alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden, in die Marinade geben und für 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Danach das Fleisch auf Spieße geben.
  3. Spieße in der Pfanne mit Öl oder am Grill anbraten.
  4. Zum Schluss würzen mit Pfeffer.


ERDNUSS-MAYONNAISE

  1. Die Erdnüsse schälen, die braune Haut auf den Nüssen lassen. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen, die Erdnüsse rösten, bis sie gebräunt sind und ein Röst-Aroma riechbar ist.
  2. Erdnüsse auskühlen lassen und grob hacken.
  3. Die restlichen Zutaten (bis auf Wasser) in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen rühren. Wie bei Mayonnaise, langsam Wasser einrühren bis sich eine cremige Konsistenz gebt. Wasser nach Belieben verwenden, bis die gewünschte dünne oder dicke Konsistenz erreicht ist.
  4. Abschmecken mit Salz, Sojasauce, Limettensaft, Zucker.
  5. Servieren mit Frischem Koriander und fein gehackten Frühlingszwiebeln.

Die Soße ist im Kühlschrank für mehrere Tage haltbar.

TIPP

  • Das Fleisch idealerweise über Nacht marinieren, damit das Fleisch ein Maximum an Aroma absorbieren kann.
  • Für besten Erdnussgeschmack immer ganze, ungeröstete Erdnüsse kaufen. Diese sind mit Schale länger lagerbar und können nach Belieben verarbeitet und geröstet werden. Das dünne braune Häutchen welches die Erdnüsse umgibt nach Möglichkeit immer mitessen, da es sehr viel Aroma hat.
  • Die Marinade eignet sich auch für andere Fleischstücke (Keulen, Flügel, etc. ...), andere Fleischsorten (Schwein, Rind) oder auch Fisch (Fisch mit hellem Fleisch, Garnelen).
Erdnuss-»Mayonnaise« mit Chili und Frühlingszwiebeln sowe frischem Koriander
Erdnuss-»Mayonnaise« mit Chili und Frühlingszwiebeln sowe frischem Koriander

© Julian Kutos

Mehr zum Thema

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker am Grill. Doch welche eignen sich am besten? Falstaff hat sich auf die Suche nach den besten Wurstkreationen und Produzenten...

News

Wood Food: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem »Wood Food« jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

Rezept

Knusprige Schweinshaxe

Knusprige Schweinshaxe vom Grill lässt die Herzen von Genießern höher schlagen. Hier gibt es das Rezept zum Nachlesen.

News

Feuerdorf auf Sommerfrische im Marchfeld

Das Feuerdorf ist von Juli bis August unter dem Motto »Kultur trifft Natur« im Schlosspark Marchegg zu Gast und präsentiert eigens kreierte...

News

On Fire: Das Gourmet-Duell am Grill

LIVING läutet die Barbecue-Season ein und hat drei Gourmet-Experten zum heißen Duell an die Griller gebeten. Die Wahl der Waffen haben wir ihnen dabei...

News

Grillsaison startet mit Gasgrill-Initiative

Mit zwei Innovationsgrillern setzt Fachverkauf Stephen-Weber den Startschuss für die kommende Saison.

Advertorial
News

Ursprüngliches kultivieren – Feuerring

Mit Leidenschaft arbeiten, Kreativität aufflammen lassen: so springen Funken, die immer weiter glühen.

Advertorial
News

Erste Impressionen vom Feuerdorf am Donaukanal

Heuer kommen Grillfans auch im Winter auf ihre Kosten – beim zentral gelegenen Feuerdorf in Wien.

News

BBQ-Foodpairing: Wurst & Bier

Biersommelière Melanie Gadringer verrät, welche Biere zur Wurst passen.

News

Light my Fire: Profi-Tipps für den nächsten Grillabend

Es ist nicht egal, mit welcher Kohle wir grillen. Falstaff hat eine der letzten Köhlerfamilien in Österreich besucht.

News

BBQ-Roadtrip im »Lone Star State« Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.

News

Veggie meets BBQ – Gemüse-Genuss vom Grill

Grill-Experte Weber-Stephen hat fünf gute Gründe gesammelt, warum vegetarisches Grillen selbst Steakfans glücklich macht – Rezepttipp inklusive!

Advertorial
News

Gewinnspiel: Jetzt neu zum Kugelgrill – Die Weber Briketts

Brandheiße BBQ-Revolution für perfekte Grillerlebnisse: der Master-Touch GBS mit den Weber Briketts. Wir verlosen ein exklusives Package!

Advertorial
News

Weber-Stephen präsentiert Neuheiten und Trends für 2016

Weber stellt Produktneuheiten für das Grilljahr 2016 vor und lässt damit Fan-Herzen höher schlagen. Darunter auch zwei Weltpremieren.