Hühner-Reis-Suppe mit Zitrone

© 2019 Le Creuset

© 2019 Le Creuset

Zubereitungszeit: unter 1 Stunde

Zutaten (2 Personen)

150
g
brauner Reis
150
g
Wildreis
2
EL
Olivenöl
4
Zehen
Knoblauch, in feine Scheiben geschnitten
1
Stück
Ingwer (ca. 5 cm), in feine Stifte geschnitten
1
rote Chili, in Ringe geschnitten (nach Geschmack)
4–6
Stangen
Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
500–750
ml
Hühnerbrühe (nach Belieben)
240
ml
Wasser
2
Hühnerbrustfilets, ohne Haut und Knochen
1
Zitrone, Zesten und Saft davon
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
  1. Reis in einer Schüssel Wasser waschen und anschließend durch ein Sieb abgießen. Diesen Schritt dreimal wiederholen, um jegliche überschüssige Stärke abzuwaschen.
  2. Das Olivenöl in die Cocotte Every geben und langsam bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Chili portionsweise knusprig anrösten. Aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
  3. Ringe der Frühlingszwiebeln in die Cocotte Every geben und andünsten. Anschließend die Hälfte der beiseitegestellten Knoblauch-Chili-Ingwer-Mischung zugeben (den Rest zum späteren Garnieren aufbewahren).
  4. Reis in den Topfinhalt rühren. Mit Hühnerbrühe und 240 ml Wasser aufgießen. Mit dem Gusseisendeckel der Cocotte Every abdecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Hitze erhöhen, die Hühnerbrustfilets und die Zesten der Zitrone in die Brühe geben und 10–15 Minuten pochieren. Sobald die Hühnerbrustfilets gar sind, aus dem Topf nehmen.
  6. Wieder auf mittlere Hitze reduzieren, Saft einer halben Zitrone zugeben, großzügig würzen und weitere 10 Minuten zugedeckt garen.
  7. Nun nach Belieben heiße Brühe zugeben, da der Reis viel Flüssigkeit aufnimmt. 5–10 Minuten vor dem Servieren den Herd ausschalten und den Topfinhalt zugedeckt ziehen lassen.
  8. Hühnerbrustfilets leicht abkühlen lassen und mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen. Prüfen, ob der Reis gar ist und anschließend die Reisbrühe mit den Hühnerbrustfilets, den gerösteten Erdnüssen und einem Spritzer Zitronensaft servieren.
  9. Mit dem beiseitegestellten knusprigen Gemisch aus Chili, Knoblauch und Ingwer garnieren

www.lecreuset.com

Mehr zum Thema

Rezept

Malaysische Curry-Laksa

Eine Suppe wie ein Monument: dichter Kokosmilch-­Curry, dazu der kraftvolle Umami-Kick getrockneter Garnelen mit Nudeln, Kräutern, Sprossen und...

Rezept

Wildshuter Bierbrot-Suppe

Bier und Brot: Im »Stiegl-Gut Wildshut« wird die Brotsuppe mit Bier gekocht. Ideal für die kalte Jahreszeit.

Rezept

Linsensuppe

Jedes Land hat seine eigenen kulinarischen Weihnachtraditionen. Ein Buch fasst diese nun alle zusammen: Rezept aus dem »Europäisches...

Rezept

Linsensuppe mit Cabanossi

Gut gegen Kälte: Eine Linsensuppe bringt Körper und Seele auf Trab. Anja Auer verrät ein solides Grundrezept, das nach Belieben individualisiert...

Rezept

Pongauer Troadsuppe

Roland Essl ist Wirt, Gastgeber, Rezeptesammler, Philosoph und immer auf der Suche nach von Generation zu Generation überlieferten Rezepten – wie...

Rezept

Steinpilz-Maronen-Suppe

Die herbstliche Suppenkreation wird mit gerösteten Haselnüssen und etwas Kakaopulver garniert.

Rezept

Graukas-Suppe

Im Wirtshaus »Pretzhof« kochen Ulli und Karl Mair ohne Speisekarte – es wird serviert, was die Natur gerade hergibt. Ihre Graukas-Suppe entsteht aus...

Rezept

Pilzsuppe aus dem Dutch Oven

Die frisch gesammelten Waldpilze lassen sich mühelos in eine wärmende Suppe verwandeln!

Rezept

Kokos-Limetten-Suppe

Eine ideale Grundlage, wenn Gäste mit unterschiedlichem Geschmack am Tisch sitzen: Eine vegane Suppe, die mit Zutaten wie Fleisch, Fisch oder Gemüse...

Rezept

Soupe au Pistou

Soupe au Pistou sieht bescheiden aus und ist es auch. Damit dieses Gericht seiner legendären Köstlichkeit gerecht wird, muss das Gemüse makellos...

Rezept

Kalte Kiwi Gurkensuppe mit Osterschinken

Constantin Fischer verrät, wie man den Osterschinken kreativ in Szene setzt.

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...