Horenso No Goma-Ae

© Michael Rathmayer

© Michael Rathmayer

Zutaten (4 Personen)

500
g
Blattspinat in Büscheln
4
EL
Shiro Goma (helle Sesamkerne)
3
EL
Nerigoma (Sesampaste) oder gutes Tahini
3
EL
Usukuchi Shoyu (helle Sojasauce)
1
EL
brauner Zucker
2
EL
Reisessig
1-2
EL
Kombu Dashi (Instant-Dashi gibt es im Asiashop) oder einfach Wasser
1 kl.
Handvoll
Bonitoflocken (Katsuoboshi)
Küchengarn

Zubereitung

  • Die Spinatbüschel gründlich waschen, aber nicht in einzelne Blätter teilen, sondern ganz lassen! Mit den Stielansätzen nach oben bündeln und abtropfen lassen, mit Küchengarn zu einem Strauß binden.
  • Eine Schüssel mit Eiswasser vorbereiten. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen, den Spinatstrauß mit den Stielen nach unten hineingeben, 1 Minute blanchieren, rausnehmen und sofort ins eiskalte Wasser legen. Kurz im kalten Wasser ­liegen lassen, dann rausnehmen und die Flüssigkeit gründlich ausdrücken. Auf einem Schneidbrett länglich anordnen, oberhalb des Garns abschneiden. Die Wurzeln entsorgen, den Spinat in 5 cm große Stücke schneiden und in Servierschüsseln drapieren: jeweils einen Teil Stiele unten und ­einen Teil Blätter darüber.
  • Die Sesamkerne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren in einer gusseisernen Pfanne hellbraun rösten – sie sollten nicht poppen, sonst werden sie zu heiß und bitter. In einem Mörser oder in der Küchenmaschine zu einer groben Paste zerreiben – einen Esslöffel vorab zum Garnieren beiseitegeben. Nerigoma oder Tahini, Zucker, Reisessig, die Sojasauce und ein wenig Wasser oder Kombu Dashi hin­zufügen und gut verrühren. Eventuell mit ein wenig Sojasauce abschmecken – die Masse sollte eine süßlich-würzige Note und eine dicke Konsistenz haben. Über den Spinat träufeln, mit geröstetem Sesam und Katsuoboshi garnieren und servieren.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Fermentiertes Rotkraut mit Apfel, Orange und Zimt

Ob pur, als Salat oder als Beilage – etwa zum Wild – selbst gemachtes Rotkraut ist in der Küche vielseitig einsetzbar.

Rezept

Cholera Gemüsekuchen

Bei diesem schmackhaften Schweizer Gemüsekuchen darf man sich vom Namen nicht abschrecken lassen: Die Cholera aus dem Wallis.

Rezept

Pickled Eggs – Soleier

Ein Bar-Klassiker, der endlos variiert werden kann. Das schönste Ergebnis wird mit einer Lake aus Roten Rüben erzielt – eignet sich besonders gut für...

Rezept

Grillgemüse mit Joghurtdressing

Ist allein der Star am Teller, passt aber auch als Beilage wunderbar zu vielen Fleischgerichten oder Fisch.

Rezept

Omelette du Valais

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. Sein Rezept: Westschweizer Kartoffel-Omelette.

News

Rezepte: Gerechtigkeit fürs Wintergemüse

Wir verwandeln Kraut und Rüben in Festtagsbraten. Dafür braucht es bloß ein bisschen Zeit, Liebe und vielleicht ein wenig Fleisch als Würze. Die eine...

Rezept

Schmorbraten vom Karfiol mit Waldaromen

Karfiol als Sonntagsbraten? Dieses Rezept verwandelt das Wintergemüse in eine wahre Gaumenfreude.

News

Severin Cortis Küchenzettel: Im Herzen grün

Soupe au Pistou braucht Gemüse von makelloser Frische. Als Quell des Wohlseins ist dieses Rezept nicht zu unterschätzen – auch dank einer...

News

Starkoch Dan Barber baute eine eigene Saatgutfirma auf

Auf den Miele Worlds 50 Best Talks präsentierten kulinarische Vordenker aus aller Welt ihre Ideen. Für Dan Barber beginnt die Arbeit am besten...

Cocktail-Rezept

Green Mary Cocktail

Gemüse-Genuss mit exotischer Note im Cocktailglas.

News

Exportstärkstes Frischgemüse-Jahr der Geschichte

LGV Erntebilanz 2016: Rund 37 Tonnen Gemüse wurden verkauft. Der Umsatz soll mit 65 Mio. jedoch leicht rückläufig ausfallen. Schuld gibt man den...

News

Große Liebe Artischocke

Der bayerische Biogärtner Johannes Schwarz ist ein Star in der Gourmetszene. Er beliefert Spitzenrestaurants mit alten Tomaten- oder...

News

Gemüse-Raritäten aus Österreich

Hier finden Sie eine Liste mit diversen Produzenten von seltenen und fast vergessenen Gemüsesorten.