Hohe Rippe mit Garnelen und Spinatrolle

© Constantin Fischer

Hohe Rippe mit Garnelen und Spinatrolle

© Constantin Fischer

Für die Spinatrolle:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Spinat
6
Eier
300
g
Frischkäse
8
Basilikumblätter
1/2
Zitrone, Abrieb davon
Tonkabohne
1
EL
Olivenöl
1
TL
Arganöl
Salz
Pfeffer
1
TL
Koriander-Körner

Für die Hohe Rippe:

Zutaten (4 Personen)

ca. 1
kg
Hohe Rippe Dry-Aged
1
Zweig
Rosmarin
Salz
Pfeffer
Sesamöl

Für die Sauce:

Zutaten (4 Personen)

250
ml
Holundersaft
250
ml
Gemüsebrühe
1/8
l
Rotwein
2
EL
Urzucker
1
Sternanis
1
Kaffirlimettenblatt
Salz

Für die Garnelen:

Zutaten (4 Personen)

8
Bio Garnelen
6
Thymian-Zweige
Salz
Pfeffer
Erdnussöl
  1. Backofen auf 170 °C erhitzen. Den Spinat in kochendem Salzwasser für 1 Minute blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken. Den Spinat ausdrücken und mit 6 Eiern, etwas Salz und Koriander in einen Standmixer geben und mixen. Ein Ofenblech mit Backpapier belegen, die Spinat-Eimasse darauf gießen und bei 170 °C Ober-Unterhitze für 20 Minuten backen. Anschließend aus dem Backrohr nehmen und im warmen Zustand rollen. Frischkäse mit gehacktem Basilikum, Abrieb von Zitronenschale und etwas Abrieb von der Tonkabohne, Olivenöl, Arganöl, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Spinatrolle aufrollen, mit Frischkäsemasse füllen und wieder zusammenrollen.

  2. Backofen auf 60 °C abkühlen lassen, die Hohe Rippe in eine feuerfeste Form geben, mit dem Rosmarin belegen und 60 Min vortemperieren. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Sesamöl von beiden Seiten anbraten, zum Schluss salzen und pfeffern.

  3. Holundersaft, Gemüsebrühe, Rotwein mit Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und stark einreduzieren lassen. Sternanis und Kaffirlimettenblatt beigeben und 10 Minuten ziehen lassen.

  4. Eine große Pfanne gut erhitzen. Die Garnelen mit Thymian von beiden Seiten anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und 4 Min nachziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Alle Komponenten gemeinsam anrichten (siehe oben).
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Rezept

Rote-Bete-Ravioli

Ricky Saward vom »Seven Swans« in Frankfurt ist der erste vegane Sternekoch und hat dieses extravagante Gericht kreiert. Perfekt für den Valentinstag.

Rezept

Lasagne di Pane Carasau aus Kitchen Impossible

Ein weiteres Rezept aus dem Kitchen Impossible Kochbuch: In Staffel 4 wird Tim Raue von Tim Mälzer nach Sardinien geschickt und muss folgende Lasagne...

Rezept

Spaghetti al Pomodoro

Gennaro Esposito zaubert einen Klassiker der italienischen Küche: Die »Spaghetti al Pomodoro« aus Kampanien.

Rezept

Pasta Cacio e Pepe

Dieses Rezept aus dem neuen Kochbuch von Claudio Del Principe lässt die Herzen so mancher Pasta-Liebhaber höher schlagen.