Himbeerkekse

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Zutaten

125
g
Butter
150
g
Zucker
1
Ei
50
ml
Eierlikör
1
Pk.
Vanillezucker
1
Prise
Salz
1
Msp.
Backpulver
1
Msp.
Natron
180
g
Weizenmehl T480
125
g
gefrorene Himbeeren

Himbeerzucker

Zutaten

50
g
Staubzucker
25
g
Himbeerpulver (siehe Tipp)

Optional

Zutaten

Weiße Schokolade

Zum Servieren

Zutaten

Frischkäse oder Joghurt
  • Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  • Himbeeren fein hacken.
  • Butter, Zucker, Ei und Eierlikör in einer Schüssel cremig rühren. Mehl, Backpulver und Natron sieben.
  • Alle Zutaten miteinander vermischen, zu einem klebrigen kompakten Teig verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen.
  • 4 cm große Kekse auf das Backblech spritzen, genügend Abstand lassen.
  • Kekse für 12 bis 15 min backen, bis sie durch sind. Vom Blech nehmen.

Himbeer Zucker

  • Zucker und Himbeerpulver vermischen. Die warmen Kekse mit Zucker anstauben. Auskühlen lassen.

Servieren

  • Die Kekse schmecken köstlich mit Joghurt oder Frischkäse, zum Dippen oder bestreichen.

TIPP

Himbeerpulver gibt es in größeren Supermärkten bei den Backzutaten.

Himbeerkekse

© Julian Kutos

Mehr zum Thema

Rezept

Vanillekipferl aus dem Falstaff JUNIOR Backen Spezial

Die traditionellen Vanillekipferl gehören zum Weihnachtsfest wie der Stern auf den Christbaum.

Rezept

Karamell-Whiskey Trüffel

Das Konfekt bekommt durch Whiskey und Karamell-Sauce ein ganz besonderes Aroma.

Rezept

Glückskekse mit Kaffee

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Daher hat sich der Kaffee-Spezialist Jura gemeinsam mit Gregors Konditorei zum Valentinstag diese süße...

News

Die Lieblingskekse der Falstaff-Redaktion

Alle Jahre wieder fragen wir uns, was auf den Weihnachtstisch für kulinarischen Eindruck sorgen soll. Falstaff stellt die beliebtesten Keksrezepte der...

Rezept

Wein-Eierlikör-Kekse

Dieses saftige und doch luftig leichte Kekse-Rezept ist ein Muss auf jedem Weihnachtstisch.