Herzbeuschel mit Topfen-Serviettenknödel

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Rezept für 6-8 Personen.

Gekochtes Kalbsherz

Zutaten

5
l
Wasser
1/2
Stück
Kalbsherz
400
g
Wurzelgemüse, grob geschnitten (Karotten, Sellerie, Lauch, Zwiebel)
Lorbeer, Wcholder
Salz, Pfefferkörner
  • Das Wasser mit dem Wurzelgemüse aufkochen, Gewürze, Salz und das Kalbsherz einkochen.
  • Das Herz benötigt etwa zwei bis drei Stunden, bis es weich ist. Den Fond immer wieder mit Wasser auffüllen.
  • Das weich gekochte Kalbsherz herausnehmen und den Fond abseihen. Fond gemeinsam mit dem Herz auskühlen lassen.  
  • Wenn alles ausgekühlt ist, das Herz vom Fett befreien und in Julienne schneiden.

Beuschel

Zutaten

150
g
Butter
15
g
Mehl, griffig
3,5
l
Fond vom Kalbsherz
100
g
Wurzelgemüse, grob geschnitten (Karotten, Sellerie, Lauch, Zwiebel)
50
g
Essiggurken, in Julienne geschnitten
75
g
Kapernbeeren, eingelegt in Weinessig
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Worcestersauce
1/2
Zitrone, Abrieb
Essiggurkenwasser
Balsamico-Essig
  • Aus Butter und Mehl eine dunkle Rux ansetzen (Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen, bis es eine schöne dunkle Farbe und einen nussigen Geruch hat).
  • Mit dem Fond vom Kalbsherz ablöschen und das Ganze circa 30–60 Minuten kochen lassen, dann kocht sich der Mehlgeschmack aus und gibt dem Fond eine schöne Bindung.
  • Das Wurzelgemüse beigeben und etwa fünf Minuten weich kochen lassen. Zum Schluss noch Essiggurken-Julienne, Kapernbeeren und Kalbsherz-Julienne dazugeben und mit den restlichen Gewürzen gut abschmecken.

Tipp

Das Beuschel portionsweise aufwärmen und mit etwas geschlagenem Obers und Petersilie verfeinern.

Topfen-Serviettenknödel

Zutaten

750
g
Tramezzini, gewürfelt und getrocknet
250
g
Butter
100
g
Crème fraîche
200
g
Topfen
500
ml
Milch
6
Eier, Dotter/Schnee
Salz, Pfeffer
Kümmel gemahlen
Muskat
Knoblauchöl
2
Zitronen, Abrieb
  • Butter und Dotter schaumig schlagen, bis die Masse weiß wird. 
  • Tramezzini-Würfel, Crème fraîche, Topfen, Milch und Gewürze dazugeben und vermengen.
  • Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  • Danach die Masse wie Serviettenknödel abdrehen.
  • Wenn die Masse tiefgefroren ist, die Knödel 25 Minuten kochen und langsam abkühlen lassen. 

Falstaff-Weinempfehlung

2016 Neuburger »Hommage«
Mantlerhof, Brunn im Felde

Feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas und Mango, ein Hauch von Blütenhonig, kandierte Orangenzesten. Saftig, elegant und ausgewogen, süße Birnenfrucht, dezenter Säurebogen, feine Mineralität im Abgang, elegant und anhaftend. www.weinhandelshaus.at, € 11,80

Produktion: Florence Wibowo  Foodstyling: Benni Willke  Tableware: petralindenbauer.at, gramath-windsor.at; Zusatzfoto: Klaus Maislinger Photography

Aus dem Falstaff Spezial GUSTAV

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Saure Petersilien-Rahmsuppe mit Weißkraut und Bluttommerl

Rezepte aus der Steiermark: In der Oststeiermark kocht Spitzenkoch Luis Thaller die »Saure Petersilien-Rahmsuppe«.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Crema di Patate – Erdäpfelcreme

Enrico Crippa bereitet eine schmackhafte Erdäpfelcrème zu – die »Crema di Patate« aus der italienischen Region Piemont.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gekräuterter Ziegenkäse, Chorizo & Baguette

Ob als Vorspeise oder Snack: Diese Variation mit Baguette, Ziegenkäse und Chorizo bereitet Spitzenkoch David Kinch gerne selbst für seine Freunde zu...