G’rolltes Rostbratl vom Nockalmrind-Beiried mit Kärntner Wildkräutersalat

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Rostbratl

Zutaten (4 Personen)

4
Scheiben
Nockalmrind-Rostbraten (Kalbin oder Ochse) à 170 Gramm
Butterschmalz zum Anbraten
scharfer Senf
Estragonblätter
Eisenkraut (Zitronenverbene)
200
g
Ziegenfrischkäse
50
g
Crème fraîche
100
g
Landfrischkäse
125
ml
Kalbsglace (einreduzierter Kalbsjus)
2
EL
Distelöl
Blätter vom jungen roten Mangold
Bergkäseflocken (Montasio 9 Monate von einer Kanaltaler Alm)
Schnittlauch
Salz, schwarzer Schrotpfeffer
  • Die Rostbratenscheiben vorsichtig dünn plattieren. Mit Salz und frisch vermahlenem Schrotpfeffer würzen. Scharfen Senf mit gehackten Estragonblättern und Eisenkraut vermischen.

  • 1 Moccalöffel Estragonsenf pro Rostbraten auf jeweils einer Seite des Fleisches gleichmäßig verteilen.

  • Ziegenfrischkäse, Crème fraîche und Landfrischkäse mit einer Gabel vermengen.

  • Distelöl und die Hälfte der Kalbsglace warm einrühren und damit die Käsemasse etwas temperieren.

  • Die Rostbratenscheiben in der Pfanne mit Butterschmalz, oder besser am Holzkohlengrill, scharf anbraten, jedoch einen rosa Kern belassen.

  • Die Rostbratenscheiben auf einen vorgewärmten Teller offen auflegen.

  • Rote Mangoldblätter und danach, dünn auftragend, die Frischkäsemischung gleichmäßig, bis zu den Rändern verteilen.

  • Gefühlvoll einrollen.

Wildkräutersalat

Zutaten (4 Personen)

Kräuter und Blüten wie z.B Blutampfer, Zitronenmelisse, Jungspinat, Kapuzinerkresse Blatt und Blüte, Sauerampfer, Bachkresse, Gänseblümchen etc.
heimisches Sonnenblumenöl
Apfel-Balsamessig
1
EL
Rosentaler Bienenhonig aus der Carnica-Region
Salz, weißer Pfeffer gemahlen
  • Mit heimischen Sonnenblumenöl und bestem Apfel-Balsamessig, Salz und Pfeffer eine homogene Marinade bereiten. Mit dem Bienenhonig abrunden.

  • Den Wildkräutersalat damit kurz marinieren und anrichten.

  • Das gerollte Rostbratl daneben platzieren. Mit einem Esslöffel darauf die gewärmte Kalbsglace nappieren. Bergkäseflocken und Schnittlauch darüberstreuen.

Produktion: Florence Wibowo  Foodstyling: Beni Willke  Keramik: www.petralindenbauer.at

Aus dem Falstaff Kärnten Spezial 2017

Mehr zum Thema

Rezept

»Herzhafte« Pasta

Die Nudeln serviert Constantin Fischer mit einem Ragout aus Rinderherzen.

Rezept

In Cider langsam gegartes Schweinefleisch

Unkompliziert in der Zubereitung und voller Aromen – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Rezept

Huhn im Kohlblatt

Constantin Fischers Interpretation einer Krautroulade – gebettet wird sie auf Roten Rüben, Rettich und Gemüse.

Rezept

Pitaburger mit Wachtelei

Brot, Laibchen und Cranberry-Ketchup – das alles macht Constantin Fischer selbst.

Rezept

Germknödel

Germknödel sind keine Wissenschaft – es braucht aber Gefühl und Geduld. Der Teig muss zweimal gehen, um schön luftig zu werden. Aber Vorsicht: Einmal...

Rezept

Miesmuscheln im Sud

Die Meeresfrüchte schmoren in einem aromatischen Weißwein-Fond mit Gelben Rüben.

Rezept

Maccheroncini con Pomodori Secchi, Spinaci e Sardine al Limone

Die Pasta kombiniert Constantin Fischer mit eingelegten, getrockneten Tomaten, Spinat, Fenchel und aromatischen Sardinen.

Rezept

Dreierlei aus dem Meer mit Oliven

Für dieses Gericht verarbeitet Constantin Fischer Steinbutt, Venus- und Miesmuscheln.

Rezept

Steinpilz-Kürbistörtchen mit Feige

Aus herbstlichen Zutaten schichtet Constantin Fischer pikante Törtchen mit fruchtigem Akzent.

Rezept

Lasagne mit Pilzen

Verschiedenste Pilze füllt Constantin Fischer zwischen Lasagneblätte rund kreiert eine vegetarische Variante des Italo-Klassikers.

Rezept

»STROH« Ente mit Maroni

In diesem Rezept werden Entenbrust, Orangen, Rum und glasierte Maroni zu einem herbstlichen Gericht kombiniert.

Rezept

Belegtes Pitabrot

Orientalische Kreation mit selbst gebackenem Pitabrot aus Dinkelmehl.

Rezept

Skirt-Steak mit Linsen und Kohlrabi

Die Linsen werden mit Chorizo zur würzigen Beilage, außerdem gibt’s dazu eine pikante Schoko-Sauce.

Rezept

Dreierlei vom Schwein mit Gemüsesalat

Constantin Fischer verpackt Fleisch, Faschiertes und Speck in einer Rolle und kombiniert dazu einen bunten Salat.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.