Gerührter Wiener Eiskaffee

© Julian Kutos

Gerührter Wiener Eiskaffee

© Julian Kutos

Zutaten (4 Personen)

100
ml
gekühlter Espresso
250
g
Vanilleeis
125
ml
Schlagobers
50
ml
Cognac VSOP
50
ml
Irish Whiskey
50
ml
Eierlikör
125
ml
Schlagobers zum Servieren
einige
Kaffeebohnen

125ml Schlagobers mit dem Mixer cremig rühren. Das Vanilleeis mit einem Schneebesen vorsichtig einrühren, die Masse soll cremig bleiben. Danach den Alkohol und den Kaffee langsam unterheben. In ein Glas umfüllen. Mit geschlagenem Obers garnieren. Etwas Kaffeebohne über den Kaffee reiben. Sofort servieren.

TIPP

Dieses Getränk ist stark abhängig von aromatischem und starken Espresso. Unbedingt Espresso-Bohnen verwenden. In der Filtermaschine den Espresso mit wenig Wasser zubereiten.

Wenn ich besonders guten Espresso möchte, gehe ich ins nächste Kaffeehaus nehme einen Becher mit und lasse mir dort einige Tassen abfüllen.

Den Espresso zum kalt stellen in den Gefrierschrank stellen. Dadurch bleibt das Eis länger kompakt.

Das Eis muss sehr hart sein. Nach dem Einkaufen sofort einfrieren und mehrere Stunden gefrieren, bevor der Zubereitung.

Statt Cognac kann auch Amaretto oder Rum, statt Irish Whiskey auch Baileys verwendet werden.

Mehr zum Thema

Rezept

Sakura Mochi – Kirsch-Mochi mit Kirschblattfülle

Die selbst gerollten Mochi mit Kirschblattpaste werden am besten mit frisch gesprudeltem Matcha-Tee genossen.

Rezept

Gebackene Mäuse

Immer wieder schockiert dieses Gericht manche unserer deutschen Gäste, wenn sie es auf der Karte lesen. Dabei ist es ebenso harmlos wie köstlich!

Rezept

Stanitzel mit Preiselbeerobers

Gemeinsam führen sie das 4-Hauben-Restaurant »Obauer« und waren die ersten in Österreich, denen der Guide Michelin zwei Sterne verlieh. Hier ihr...

Rezept

Buttermilch-Salbei-Pannacotta mit Honig-Blaubeeren

Pannacotta-Variationen mit Joghurt, Buttermilch oder Sauerrahm zählen zu Tanja Grandit's Klassikern.

Rezept

Brick in the wall

Spitzenkoch Juan Amador setzt bei seinen Süßspeisen auf eine gute Balance zwischen Süße und Säure. Für den Dessert-Klassiker seiner Speisekarte...

Rezept

Birne Helene

Birne, Schokolade und ein Schluckerl Rum: so verführerisch gut schmeckt dieses Herbst-Rezept namens »Helene«, von Julian Kutos.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süßen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmigen Apfel oder...

Rezept

Apfel-Walnuss-Zimtschnecken

Süßes im Herbst: Eine saftig-fruchtige Mischung aus Apfelstrudel, Dampfnudel und klassischem Schnecken-Gebäck aus dem Dutch Oven.

Rezept

Haselnuss-Giandujaring mit Feige und Crème-Brûlée-Eis

Küchenchef Andreas Heidenreich steht seit 2012 im »Schlosshotel Chastè« hinter dem Herd. Bekannt sind vor allem seine Dessert-Kreationen.

Rezept

Orangen-Vollkorn-Topfennockerl

Fein-fruchtige Mehlspeisen-Kreation mit der neuen Bio-Linie des Wiener Traditionsunternehmens Staud’s.

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Kunst trifft Kunst: Die neue Sacher Artists’ Collection

Heimo Zobernig hüllt die berühmte Sachertorte in eine limitierte Edition der obligatorischen Holzkisten. Der Reinerlös kommt einer Berufsschule für...

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüß

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süßen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker ihre...