Geröstete Kitzleber in Senfsauce

© Lena Staal

Geröstete Kitzleber

© Lena Staal

Zubereitungszeit: 30 minuten
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (3 Personen)

1
Kitzleber (500–600 g), in dünne
 Scheiben geschnitten
4
EL
Butter
1
große rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
1
Bund
Petersilie
Salz
Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Für die sauce

Zutaten (3 Personen)

5
EL
Balsamico-Essig
100
ml
Kaffeeobers
2
EL
Dijonsenf
  • Zwei EL Butter in einer großen, schweren Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe 1  Minute unter Rühren anbraten. Hitze reduzieren, zudecken und langsam bräunen lassen (ca. 8 Minuten). Herausheben und im Backrohr warm halten.
  • Die Leberscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Leber bei großer Hitze anbraten, bis sie ihre Farbe verändert hat (ca. 1 Minute), wobei sie nach der Hälfte der Garzeit gewendet wird. Herausheben und zu den Zwiebeln geben.
  • Für die Sauce den Essig und 4 Esslöffel Wasser in die Pfanne geben, zum Kochen bringen und die Bratreste in die Sauce schaben. Die Hitze reduzieren, Obers und Senf hinzufügen und verrühren. Abschmecken. Leber und Zwiebel wieder in die Pfanne geben und 1–2 Minuten erwärmen. Mit frisch gehackter Petersilie garnieren und mit Reis servieren.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2020
Zum Magazin