Gefüllte Ofenkartoffel mit Kalbs-Maroni-Sugo

Gefüllte Ofenkartoffel mit Maroni

© Eisenhut & Mayer

Gefüllte Ofenkartoffel mit Maroni

Gefüllte Ofenkartoffel mit Maroni

© Eisenhut & Mayer

Für die Ofenkartoffeln

Zutaten (6 Personen)

6
große Kartoffeln
2
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Alufolie

Für die Fülle

Zutaten (6 Personen)

200
g
faschiertes Kalbsfleisch
3
EL
Olivenöl
100
g
Zwiebeln
1
TL
Tomatenmark
1
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
100
g
Maroni, geschält
1
EL
Butter
1
EL
Petersilie, gehackt
Parmesan
  • Die Kartoffeln gut waschen, mit Olivenöl leicht beträufeln, salzen, pfeffern und in Alufolie einpacken.
  • Danach bei 170 Grad ca. 40 Minuten ins Backrohr schieben. Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in Olivenöl anrösten. Das Faschierte beigeben, gut mitrösten, tomatisieren, nochmals gut rösten und mit den geschälten Tomaten aufgießen. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und eine halbe Stunde leicht köcheln lassen.
  • Zum Schluss die Maroni grob hacken, in Butter gut anrösten und unter das Sugo mischen. Mit frischer Petersilie nochmals abschmecken, Folienkartoffeln aufschneiden, auseinanderdrücken, das Sugo einfüllen, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.


Aus Falstaff Junior 2014