Gebeizte Wasabi-Lachsforelle

© Erich Knight

Gebeizte Wasabi-Lachsforelle

© Erich Knight

Zutaten (4 Personen)

2
Stück
Rote Rüben
100
g
Joghurt
40
g
Frischkäse
10
g
Sumach (getrocknete Frucht des Färberbaumes)
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
2
Lachsforellenfilets (á 200 g)
20
g
Wasabi Paste (S&B Wasabi)
20
g
Salz
20
g
Zucker
40
g
Mandeln
1
Bund
frischer Koriander
20
ml
Olivenöl
10
g
Agavensirup
etwas
Wasabi Sauce (S&B Wasabi)
Thymian

Zubereitung:

  • Für die gebeizte Lachsforelle die Fischfilets zuputzen, Gräten zupfen und Haut abziehen. Aus Wasabi Paste, Salz und Zucker eine Beize mischen und die Filets damit einreiben. Danach in Klarsichtfolie einschlagen und ca. 1 h kühl stellen.

  • Die Roten Rüben schälen und in Spalten schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Wasabi Sauce, Agavensirup, Thymian und Olivenöl marinieren und bei 200°C Heißluft ca. 45 Min. ins Rohr schieben.

  • Joghurt und Frischkäse mit Sumach, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Mandeln für 10 Min. zu den Roten Rüben ins Rohr stellen bis sie Farbe annehmen und sich die Haut leicht löst. Anschließend im Mörser etwas zerstoßen.

  • Wenn die Roten Rüben weich geschmort sind, kann man diese aus dem Rohr und die Forelle aus der Beize nehmen. Die Forelle anschließend mit Olivenöl einstreichen. Koriander zupfen, leicht ausgekühlte Roten Rüben und Sumach Joghurt auf einem Teller anrichten. Die Forelle in dünne Scheiben aufschneiden und ebenso dazulegen. Mit gemörserten Mandeln und Koriander garnieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Smørrebrød von Eismeergarnelen

Garnelen aus dem Eismeer sind zwar klein, dafür kommen sie aus ganz sauberem Meer statt aus fragwürdigen Farmen. Am Besten schmecken sie ganz...

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Kürbisgemüse auf Kernölpesto mit Honig und Nüssen

Rezepte aus der Steiermark: Aus der Region Erzberg-Leoben kommt dieses herbstliche Gericht, zubereitet von Spitzenkoch Peter Brandner.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Périgord-Trüffel mit Sellerie und Kokosnuss

Zwei runde Gewächse aus den Tiefen der Erde und eine harte Nuss aus luftigen Höhen entfalten im Zusammenspiel beides: erdige Süße und herbe Frische....

Rezept

Rind alla Cortecca

Das Gericht »Manzo alla Cortecca« kommt aus der italienischen Region Veneto – gekocht wird es von Massimo Alajmo.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gletscherschliff. Fenchel. Grüll-Kaviar

Ein raffiniertes Rezept mit Gletschereis und Kaviar von Spitzenkoch Andreas Döllerer. Seine kreative und immer außergewöhnliche »Cuisine alpine« ist...