Gebackener Butternuss-Kürbis / Baked Butternut Squash

© Christian Brandstätter Velrag, Ulrike Holsten

Gebackener Butternuss-Kürbis / Baked Butternut Squash

© Christian Brandstätter Velrag, Ulrike Holsten

Wasserarm, cremig und geschmacksintensiv, ist Butternuss-Kürbis auch in Europa in den letzten Jahren zum beliebten Speisekürbis geworden. Hier reduzieren wir die Zubereitung auf das Wesentliche und lassen ihn in seiner ganzen goldenen Pracht allein strahlen.

Zutaten

2
Butternuss-Kürbisse à ca. 400 g
Salz
Pfeffer
1
Knoblauchzehe
75
g
Butter
4
EL
Ahornsirup (bevorzugt Grad A)
4
TL
Zitronensaft
8 kleine
Zweige
Thymian
Zubereitung

Kürbisse längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herauslösen. Kürbishälften mit den Schnittflächen nach oben auf ein Blech geben, Schnittflächen mit Salz und Pfeffer würzen.

Knoblauch pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

In die Kernmulden jeweils etwas Knoblauch, ¼ der Butter, 1 EL Ahornsirup, 1 TL Zitronensaft und 2 Thymianzweige geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 50 Minuten weich backen (mit einer Messerspitze testen). Dabei nach ca. 15 Minuten beginnen, alle 5 Minuten die Schnittflächen mit einem Pinsel mit der in den Kernmulden sich bildenden Gewürzbutter zu bestreichen.

Variante

Für die gleiche Zubereitungsart eignet sich auch der Eichelkürbis, auf Englisch acorn squash, der seltener auf unseren Märkten zu finden ist, in den USA jedoch genauso geschätzt wird wie Butternuss-Kürbis.

Tipp

Zusammen mit lauwarmem Wildreis-Salat mit Trockenfrüchten (im Buch auf S. 135) ergibt dieses Gericht ein sensationelles vegetarisches Thanksgiving-Dinner.

Getränk: Riesling Kabinett mit gutem Säure-Süße-Verhältnis


Aus: »USA vegetarisch« von Oliver Trific und Katharina Seiser; erschienen im Brandstätter Verlag, 272 Seiten, € 34,90

Mehr zum Thema

Rezept

Steinpilzcarpaccio, rosa gebratene Rehleber, Sommer-Endivie, Zwickel-Bier-Dressing

Rezepte aus der Steiermark: Spitzenkoch Michael Lohr aus Murau überrascht mit einer Kombination aus Pilzen, Rehleber und Bier.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Das beste Baba Ganoush

Rauchig und cremig, würzig und samtig – gutes Baba Ganoush ist zum Reinlegen gut. Und dieses hier ist nicht nur gut, sondern vielleicht das beste.

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Crema di Patate – Erdäpfelcreme

Enrico Crippa bereitet eine schmackhafte Erdäpfelcrème zu – die »Crema di Patate« aus der italienischen Region Piemont.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gekräuterter Ziegenkäse, Chorizo & Baguette

Ob als Vorspeise oder Snack: Diese Variation mit Baguette, Ziegenkäse und Chorizo bereitet Spitzenkoch David Kinch gerne selbst für seine Freunde zu...

Rezept

Cipolla al Formaggio Ragusano

Geschmorte Zwiebel mit Knoblauch und Käse – dieses Gericht von Ciccio Sultano ist auf den Genuss eines Glases Rosé Champagner abgestimmt.

Rezept

Sardellen mit Fisolensalat, Mais und Mangold

Ein herrliches Sommer-Rezept aus der kroatischen Küche: Frische Sardellen, Fisolen, gebratene Maiskolben und Mangold.

Rezept

Lexus Ceviche

Eddi Dimant vom Restaurant »Mochi« verrät uns sein Rezept für köstliches Ceviche mit Goldforellen und weißem Spargel.

Rezept

Frisch gebackenes Pizzabrot, Mortadella, Burrata und Pistazienpesto

So luxuriös kann ein Wurstbrot sein: das Brot frisch gebacken, statt Butter cremige Bur­rata – und zur Mortadella Pesto aus Pistazien, das so...