Frittierte Eier

© Martina Meier, AT Verlag / www.at-verlag.ch

© Martina Meier, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Zutaten

6
Eier
2
EL
Mehl
450
g
Hühnerfleisch, gehackt
2
EL
abgezupfte Thymianblättchen, gehackt
2
TL
Senf
2
Paniermehl
Öl zum Frittieren
Salz

Die ganzen Eier in kochendem Wasser etwa 5 Minuten garen. Dann schälen und im Mehl wenden.

Das Fleisch mit dem Thymian und dem Senf vermischen. Die Fleischmasse in sechs Portionen teilen und die Eier damit ummanteln. Mit den verquirlten Eiern bestreichen und im Paniermehl wenden.

Das Öl in einem Topf auf 180 Grad erhitzen und die Eier sorgfältig hineingleiten lassen. Etwa 2 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß servieren.


Von Huhn und Ei, Kochbuch

© at Verlag

Von Huhn und Ei
Martina Meier, Kathrin Fritz
At Verlag | 192 Seiten | € 35,–
ISBN: 978-3-03902-008-9

 

Mehr zum Thema

News

Hommage an das Huhn, Ode an das Ei

In »Von Huhn und Ei« werden Rezepte und Geschichten aus Küche und Hühnerstall präsentiert. Drei Gerichte gibt’s hier zum Nachkochen.

Rezept

Involtini mit Hühnerhaut-Chips

Dass vom Huhn nicht nur die Brust, sondern beispielsweise auch die Haut verarbeitet werden kann, zeigt dieses Rezept.

Rezept

Coq au Riesling

Video: Meist wird Coq au Vin in Rotwein geschmort. Im Elsass schmort man den Hahn jedoch in Weißwein. Die Idee ist viel zu gut, um nicht für die...

Rezept

Pouletschenkel und Randen vom Blech

Wir verraten ein schnelles Poulet-Rezept mit feinem Aceto und Honig aus dem Ofen.

Rezept

KFC - Korean Fried Chicken

YaoYao Hu, der das »Maneki Neko« in der Salzburger Kaigasse betreibt, verrät das Rezept, für sein Korean Fried Chicken.

Rezept

Rauchige Chicken Wings

Zartes Hühnerfleisch in würzig-aromatischer Sauce.

Rezept

Zitronen-Brathuhn

Bei diesem Hühnchen-Rezept von Blogger Julian Kutos spielen Zitronen eine wesentliche Rolle.